Montag, 23. Juli 2012

Für groß und klein

Gestern war ich fleißig und habe gleich drei Teile genäht. Eine Shelly für mich, ein Sommershirt für Zwergin und ein Kleid, das eigentlich für Zwergin bestimmt war, aber leider ein bisschen zu klein geraten ist und deshalb eine andere kleine Maus schmücken wird. Das Kleid zeige ich euch morgen. Heute erstmal die beiden Teile für Zwergin und mich aus einem Stoffmarkt-Schnäppchen.

Also für mich ist es mal wieder ein Shelly-Shirt geworden. Ich hab es diesmal aber an der Taille ein bisschen schmaler geschnitten, damit es besser (und nicht sackig) sitzt.
Die Applikation hat mich fast zum Verzweifeln gebracht. Der Pudel (mal wieder von hier) sollte direkt auf das Shirt gestickt werden, damit es nicht so steif wird. Es fing auch gut an, aber als die Umrandungen mit Satinstich gestickt wurden, hat sich der Stoff in die Maschine gezogen. Also alles mühsam und begleitet von schimpfen vorsichtig rausfummeln. Das passiert mir jedes Mal beim Besticken von Jersey. Was mache ich bloß falsch? Habt ihr einen Tip für mich???? Ich lege das Stickvlies schon doppelt drunter und spanne den Stoff schön fest ein, aber trotzdem funktioniert es nicht !!! Zum Verzweifeln! ... Naja, also hab ich den Pudel mit einem engen Zickzack auf das Shirt genäht (Sieht aus der Nähe nicht so toll aus, aber es ist auf jeden Fall noch tragbar.) Eine kleine Schleife durfte auch noch drauf.


Mein eigentliches Vorhaben Zwergins Shirt auf mit dem Pudel zu versehen, wurde dann kurze Hand verworfen (ich ärgere mich doch nicht nochmal darüber, dass ich keinen Jersey besticken kann !!). Also hab ich ihr ein Sommershirt nach dem Schnitt von Lillesol & Pelle genäht. Das näht sich super schnell und sehr einfach.

 Statt Pudel gab's dann also (LEIDER) ein Webband mit pinken Eulen und eine große Schleife.

Das wird heute gleich in der Kita ausgeführt. Sie trägt dazu eine weiße Leggings. Leider hab ich kein Foto gemacht. Das sieht so niedlich aus und erinnerte mich heute morgen an St. Tropez aus den Louis de Funés Filmen ...hihi...Sie hätte in dem Outfit dort glatt am Hafen flanieren können ;-)

Kommentare:

  1. Deine Shirts gefallen mir sehr...auch das mit dem Webband find ich eine gute Idee:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Du machst echt ganz niedliche sachen!

    Lieben gruß von daxi

    AntwortenLöschen
  3. Die Shirts sehen toll aus, vor allem dieser Partnerlook!
    Ich besticke ganz oft Jersey direkt. Auf die linke Seite kommt bei mir das aufbügelbare Stickvlies für dehnbare Stoffe. Das klappt wunderbar, ich hatte noch nie Probleme damit.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Ah...ich benutze immer Stickvlies, dass nicht aufgebügelt, sondern nur eingespannt wird. Ich werde es auf jeden Fall mal mit aufbügelbaren Vlies probieren. Danke.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. dieses schleifchen mit blauem band ist ein wunderschönes detail =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...