Dienstag, 25. September 2012

Eine Küche musste her...

Achtung Bilderflut!

Zwergin ist in der Kita und auch sonst eine begeisterte Hobbyköchin und deshalb musste zum 2. Geburtstag natürlich eine Küche her. Also haben wir geschaut, was es zu kaufen gibt und uns dann doch dazu entschlossen selbst eine Küche zu bauen. Es gefiel uns wirklich überhaupt nichts. Also hab ich mal gezeichnet, wie ich mir das so vorstelle, Papa hat seine Wünsche und Ideen dazu getan und fertig war die Idee. Dann ab in den Baumarkt, Holz gekauft und zu sägen lassen (spart eine Menge Arbeit), Schnickschnack und Deko musste auch noch dazu.


Dann konnte es losgehen.


Das erste Teil war schnell zusammengeschraubt, ein bisschen Schleifen und nachbessern und weiter gings.


Alle Teile wurden in einem Cremeton lackiert (sieht hier leider wie weiß aus) und die obere Rückwand wurde mit dem tollen gepunkteten Wachstuch bezogen.


Spüle und Herd zusammenbauen und schon hat die Küche die richtige Form angenommen.


Zuletzt die Rückwand, Wasserhahn und Deko dazu und die Küche ist fertig.


Hier noch ein Blick auf die Details. Eine alte Emailleschüssel dient als Spüle, darunter ein Kunststoffkorb vom Schweden als Ablage und der Besteckkasten für das Besteck (überraschend, ne?). Die Herdplatten sind aufgeklebte Untersetzer (auch vom Schweden), Möbelknäufe als Herdknöpfe und ein Backblech aus einem Holzrest.

Fertig hergerichtet und für Zwergin bereit stand die Küche am Geburtstag nun da. Zwergin stürmte in den Raum und hat damit gespielt als gäb's kein morgen. Sie liebt die Küche und dafür hat sich das bisschen Arbeit wirklich sehr gelohnt.

Mehr Kreatives gibt's heute wieder hier. Ich schau gleich mal vorbei.

Kommentare:

  1. Hach Gott, die ist ja traumschön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, absolut fantastisch! So eine wunderschöne Küche!
    Toll, dass ihr euch zum Selbermachen entschieden habt!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Die ist richtig toll! Super Idee, die sieht einfach nur Klasse aus!

    AntwortenLöschen
  4. Ist die schön - klasse Idee und traumhaft umgesetzt

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Küche! Deine Zwergin ist zu beneiden ((-;
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist die toll. Ich glaube ich muss meinem lieben opa auch mal so was bauen lassen, denn mein kleiner will unbedingt eine Küche haben, der wird sicher mal ein Koch so gerne wie er kocht.
    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Wow, super genial!! Die ist echr super toll geworden!
    Das kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sie von deiner Zwergin geliebt wird! :)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Mensch ist die klasse!!!!! Da würde sich mein Jüngster auch austoben, er liebt das Kochen auch total und bisher haben wir noch keine Küche gefunden, die meinen Anforderungen entsprach. Bis auf diese hier.....

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Die ist wirklich super schön geworden!
    Danke auch für die vielen Bilder von der Entstehung. Die selbstgemachten Kinderküchen die ich bisher so gesehen habe kamen mir immer so kompliziert und aufwändig vor, bei dir wirkt das aber wirklich machbar. Und das Ergebnis ist sooo toll!

    Ich komme bei Zeiten wieder und lasse mich inspirieren!
    Viele Grüße von Marinellas World

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich nicht schwer so eine Küche zu bauen. Das ist viel weniger Aufwand als erwartet und es macht einfach total viel Freude, wie sowas entsteht und man die Details zusammenfügt.

      Liebe Grüße
      Denise

      Löschen
    2. Oh nein ist die schön!!!! Ich bin richtig neidisch auf dein Talent!
      Ganz liebe Grüße Melanie

      Löschen
  10. Echt süß...da würde sich meine Maus sicher auch drüber freuen ;)

    AntwortenLöschen
  11. Wie cool! Wie wunderschön! Wie unglaublich toll!!! Ich krieg mich gar nicht mehr ein! Sooo wundervoll geworden!
    Mein Grosser (3 Jahre) hat die Ikea-Kueche, mit der spielt er auch ganz viel, ein echter Feinschmecker! Aber Eure Kueche ist natuerlich viel individueller und süßer...- schmacht!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  12. wow ich bin hin und weg, das ist ja super super wunderschön geworden. Und sieht so "einfach" aus. Meine Enkelsöhne haben auch eine tolle Puppenküche bekommen und sind fleißig am kochen und backen *grins* Das gleiche Modell wie Appelgretchen es nennt.
    Deine Küche ist aber eindeutig viel schöner.
    Liebe Grüße Gisela

    AntwortenLöschen
  13. Die schönste Küche, die ich je gesehen habe! Habt ihr toll gemacht!
    LG
    Jenny

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...