Mittwoch, 19. September 2012

Me Made Mittwoch # 3 - Onion 2013

Heute etwas später, aber noch rechtzeitig mein Beitrag zum me made Mittwoch. Diesmal wieder ein Shirt, das ich letzte Woche genäht habe. Eigentlich sollte es nur ein Probenähen für ein Kleid nach dem Schnitt von Onion 2013 sein. Der gepunktete Jersey schien mir dafür entbehrlich, da Plan B (also falls es nicht klappt oder der Schnitt an mir total bescheiden aussieht) ein Teilchen für Zwergin war. Aber ich muss sagen, das Ergebnis hat mich sehr positiv überrascht.


Es passt ohne Änderungen und sitzt sehr bequem. Das hätte ich nicht gedacht, weil ich beim Knotenkleid von Onion (2022) immer soviel an der Taille ändern muss. Mir gefällt's sehr, obwohl ich mir durchaus bewusst bin, dass weiß nicht wirklich der Figur zuträglich ist. Aber ich mag die Punkte total gern und die beiden Knöpfe sind zwei kleine "Erbstücke" aus Schwiegeromas Fundus. Die sind zwar nicht gleich, aber das hat durchaus seinen Charme.

Mehr selbstgemachte Teilchen gibt's wie immer beim MMM hier.

Kommentare:

  1. Jepp! Ich stimm Dir zu. Ein super Top! Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das Oberteil sieht fantastisch aus! Der Ausschnitt ist toll, ganz besonders durch die Knöpfe und die dunklen Saumkanten geben dem Shirt noch was edles, toll!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  3. Hübsch! Und steht dir gut!
    Die Pünktchen sind niedlich, und das wird etwas durch die breiten Blenden am Saum und an den Ärmeln gebrochen - klasse!
    (Und mach dir mal nicht überflüssigerweise Sorgen wegen deiner Figur - die ist gut so!)

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Shirt. Punkte gehen immer ;-) liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen
  5. Super Top, Super Stoff, Super Schnitt.....ich will auch. Und es steht sehr sehr gut.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Das Oberteil sieht super aus und steht Dir sehr gut! Der Stoff ist total schön!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...