Sonntag, 14. Oktober 2012

Ein neues Kleid

Zwergin wächst langsam in diverse Schnittmuster, so dass ich mal eine Antonia nähen konnte ;-) Der Schnitt fällt recht klein aus. Deshalb ist die kleinste Größe, ohne Nahtzugabe relativ gut für Zwergin geeignet ist. Den Blumenstoff finde ich total schön, aber war mir nicht sicher, ob er an Zwergin so gut aussieht. Aber in Kombi mit Püdorf und Schweinchen-Appli (von hier) durchaus auch für kleine Mädels tragbar.

Den Schnitt hab ich einfach A-förmig verlängert. Der untere Püdorf-Streifen ist ein bisschen gekräuselt, so dass es etwas Schwung bekommt.


Leider hat der Saum gefühlt eine Ewigkeit gedauert, weil mein Maschinchen nicht wirklich mitmachen wollte. Dauernd hat der Faden um die Nadel einen Knoten gebildet (hä?...wie geht das? warum passiert sowas?) , so dass sich alles wunderbar verheddern konnte *grrr* Naja, am Ende ist dann doch ein niedliches Kleidchen rausgekommen und alles in allem bin ich zufrieden damit.

Kommentare:

  1. Huhu Denise,
    schönes Kleidchen!! Vor allem das Schweinchen, find ich total süß <3
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Kleidchen, sehr niedlich! Das Schweinchen ist zu süß!
    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ja manchmal macht das Maschinchen was es will aber deine Antonia sieht mega schön aus ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönes Kleid ... so schön farbenfroh und niedlich.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...