Freitag, 30. November 2012

Das isser ... der Eulenrock !!!

Puh...da weiß ich schon seit Wochen, dass ich bei der Eu-ro-tschällensch von Frau Keks und Einchen mitmachen will und dann brauche ich fast bis zur letzten Minute, um den Rock fertig zu nähen. Diesmal hab ich Römö von Farbenmix ausprobiert. Mit richtigem nahtverdecktem Reißverschluss !!!! Bisher hatte ich mich erfolgreich darum gedrückt, aber wie so häufig, so schwer und kompliziert wie gedacht war es gar nicht ;-)

Also hier mein Eulenrock aus rotem Babycord mit einem "Eulenstapel" und passender Bordüre.


Ungetragen gefällt mir der Rock richtig gut. An mir, so eher naja, ich bin mir nicht sicher, ob er nicht doch ein bisschen zu kurz geraten ist. Aber vielleicht liegt es auch nur der späten Stunden und dem husch husch noch schnell gemachten Foto. Ich brauche aber definitiv eine dunkelblaue Strumpfhose dazu und noch ein passendes Shirt. Dann wird es vielleicht besser.

Die Eulen dürften dem gelegentlichen Leser auch bekannt vorkommen ;-) Ich hab einfach meine Mini-Eulen verwendet. Ich find die einfach süß und wollte gern drei Exemplare auf meinem Rock haben.


Naja, ich werde wohl nochmal drüber schlafen müssen, ob der Rock so bleibt oder durch irgendwas (ich denke z.B. an einen kleinen Rüschensaum) verlängert wird. Was meint ihr? Sollte ich den Rock ein bisschen länger machen?

So jetzt schau ich mal hier, wie die anderen Eulenröcke geworden sind.

Kommentare:

  1. Ich finde der Rock ist toll geworden! Und er steht dir auch gut, soweit man das auf den Bildern beurteilen kann. Verlängern würde ich ihn nicht mehr, er hat ja genau die richtige Länge und endet kurz überm Knie.

    LG Krissy

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Schaut sehr schick aus, dein Rock. Finde nicht, dass er zu kurz ist. 0o

    Wünsche dir & deinen Lieben schon mal einen schönen 1. Advent!
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Hey, der sieht doch klasse aus!!! Und ich würd ihn auf gar keinen Fall länger machen. Die Länge ist genau richtig. Die Idee mit der blauen Strumpfhose find ich super und als Tipp, probiers doch mal zusammen mit ein paar Stiefeletten oder Stiefeln, das find ich immer ganz schön :D Die Eulen sind übrigens richtig süß und passen prima als Kontrast zu dem wirklich tollen rot des Rockes!! Cord ist eh immer prima für den Winter :D
    Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, ich finde den Rock klasse, genau so wie er ist. Die Länge kannst du gut tragen und es sieht so sehr schön aus!

    Herzliche Grüße und einen schönen 1. Advent
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Oh der ist super super schön!
    Das hat sich gelohnt!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hach ist der toll geworden!!! Viel Spaß beim ausführen, LG

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock ist total süß geworden. Bezüglich des Länge kann ich dir so als eingefleischte JEansträgerin nicht viel raten. Aber gibt es nicht so eine perfekte Länge knapp über die Knie? Aber die hätte er ja...
    lieber Gruß
    dodo

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)

    Der Rock gefällt mir super gut :)
    Ich hab grade deinen Blog gefunden.
    Schön gemacht, ich bleib ein Weilchen und folge dir.

    Liebe Grüße,
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Poa, ist der Rock toll geworden, er gefällt mit richtig gut! Ich würde nichts daran ändern!
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen :-)

    Der Rock ist wirklich super schön geworden!!! Und ich finde, dass die Länge doch vollkommen ok ist!!! Sieht toll aus, du kannst es doch tragen :-)

    LG
    Dorina

    AntwortenLöschen
  11. neeee... so lassen, der sieht doch super aus! die länge ist genau richtig.
    blaue strumpfhose dazu ist ne super idee! mit stiefel ist es dann ein perfektes outfit :)

    danke fürs mitmachen
    lg einchen

    AntwortenLöschen
  12. so viele schöne sachen hier ... dieser rock hat es mir aber ganz besonders angetan. der ist entzückend! liebe grüße °°°u.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...