Dienstag, 20. November 2012

Zum Suchen und Entdecken

Wie sagt man doch so schön, "Weihnachtszeit, Geschenkezeit". Und da Weihnachten irgendwie immer so überraschend vor der Tür steht, kann es ja nicht schaden, mal rechtzeitig wenigstens das ein oder andere Teil fertig zu machen. So hab ich schonmal ein paar allseits beliebte Spioniersäckchen genäht.

Dabei hab ich mal wieder feststellen müssen, dass es gar nicht immer so einfach ist, passende Kleinigkeiten für die Säckchen zu finden. Oder bin ich zu streng bei der Auswahl? Es soll nicht zu schwer, nicht zu groß, nicht zu spitz, nicht zu zerbrechlich etc. sein. Deshalb hab ich mich im 1 € Laden mit ca. 60-70 Radiergummis in diversen Formen (Flipflops, Enten, Werkzeuge, Herzen etc.) eingedeckt, dazu noch einigen Schnickschnack aus meinem reichen "OCHDAFÜRHABICHBESTIMMTMALVERWENDUNGICHHEBSERSTMALAUF-Fundus, damit die Zwerge in ihren Säckchen auch ordentlich was entdecken können.


Kleine Bemerkung am Rande: Die Säckchen erfreuen nicht nur die Kleinen. Eines der Säckchen ist auf ausdrücklichen Wunsch einer manchmal ziemlich gestressten Mittfünfzigerin entstanden, die sich beim Spionieren gut entspannen kann ;-)


So und nun schau ich mal bei den Dienstagskreativen vorbei.


EDIT: Wenn ihr auch solche Säckchen machen wollt, dann kann ich euch wirklich nur den 1€ Laden empfehlen. Ich hab mittlerweile so viele Radiergummis, Moosgummiautos, Streudekokäfer und anderen Schnickschnack, den man eh im Haus aus (z.B. Wäscheklammern, Spielfiguren, Büroklammern etc.), dass ich glatt noch ein paar Säckchen bestücken kann ;-)



Die meisten Sachen auf dem Foto hab ich bei M*cGeiz gekauft. Sind die Werkzeugradiergummis nicht klasse?

Kommentare:

  1. Hallo Denise,

    wow die sind der Hammer ;-). Nach welcher Anleitung hast du diese genäht & wo gibt es die Füllung dafür ?

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      die Anleitung findest du hier http://edeltraudmitpunkten.blogspot.de/2012/07/spionier-sackerl.html und die Füllung am besten bei Buttinette (einfach nach Füllgranulat suchen).

      Liebe Grüße
      Denise

      Löschen
  2. Respekt! Ich fand es schon schwer nur 1 Kissen zu befüllen, aber so ein 1-EUR-Laden ist eine gute Idee!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen Stöbern lohnt sich auf jeden Fall.

      Liebe Grüße
      Denise

      Löschen
  3. Wirklich schön. Das versuche ich auch mal.
    Viele Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Deine Spy-Bags sind toll geworden! Das mit dem Euroladen werde ich mir merken, ich hatte ja auch so meine Probleme beim Befüllen, da mussten die alten Ü-Ei und Spielzeugvorräte bei meinen Eltern herhalten^^
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anela,

      am Ende des Posts hab ich noch ein Foto von meinen Einkäufen im 1€-Laden eingefügt. Da gibt es richtige Schätze ;-) An Ü-Ei-Figuren hatte ich auch gedacht, aber dann fand ich es ziemlich schwierig, da ich irgendwie nur kellnernde Nilpferde besitze ;-)

      Liebe Grüße
      Denise

      Löschen
  5. Heey,
    schöner Post von dir.
    Ich hab da mal ne Frage.
    Ich hab zurzeit ne Blog Aktion am Laufen namens Diamonds. Ich brauch dafür noch ein paar Teilnehmer. Es dreht sich um die EdelsteinTriologie von Kerstin Gier sprich zu den Büchern Rubinrot, Saphirblau ... . Ich habe noch 2 Edelsteine frei, namens Achat, Citrin zu denen müsste man ein Make up, Outfit, Nail Design oder eine Zeichnng machen. Ich würde mich freuen, wenn du mal bei der Aktion vorbeischaust: http://beautycoral.blogspot.de/2012/11/blogaktion-diamonds-ich-suche-dich.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine witzige Idee, das werde ich mir mal merken müssen ...

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  7. Einfach genial gemacht, ich stell mir das unheimlich lustig (und ruhig!) für die Kinder vor. Tolle Idee! Und überhaupt ein wunderschöner Blog, war noch gar nicht angemeldet, aber das hab ich schnell nachgeholt! :)
    VLG Ena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...