Montag, 10. Dezember 2012

Habt ihr einen Tipp für mich?

Da ja nun langsam aber sicher Weihnachten naht, habe ich beschlossen, dass ich mir dieses Jahr eine Overlock-Maschine zulege. Leider gibt es eine große Auswahl von Maschinen und ich habe keine Idee davon, welche Maschine gut und robust ist. Deshalb frage ich jetzt einfach mal hier, ob ihr mir eine Maschine empfehlen könnt. Welche Maschine habt ihr? Muss ich bei der Overlock irgendetwas beachten?

Ich hoffe, ihr könnt mir einen Tipp geben, denn ich bin ganz schön ratlos bei der riesigen Auswahl von Maschinen :-(


Kommentare:

  1. Liebe Denise,
    ich habe die W6 und bin super damit zu frieden!!!
    Das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als super und sie hat mir bis jetzt noch nichts übel genommen
    > auf die Frage meines Mannes, ob ich jetzt auch eine teuere Ovi haben müßte, habe ich gesagt nein, die bleibt... da war er ganz überrascht!!!
    Falls Du fragen hast melde Dich
    wünsch Dir eine schöne Woche
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Denise,

    habe vor kurzem eine zum Geburtstag geschenkt bekommen die Bernette 610d bin zufrieden mit ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Ich hab auch die W6, weil zu dem Zeitpunkt, wo ich eine wollte, nicht mehr drin war. Aber die geb ich nicht mehr her, funktioniert tadellos!
    VG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Denise,

    das selbe Problem hab ich auch gerade. Bin im Netz am Suchen und Lesen und und und. Bin noch nicht weit gekommen, habe aber auch schon viel Gutes über die W6 gehört. Und von Gritzner (788 glaub ich war das). Im Handel, wo ich war, erzählte mir die Dame ganz begeistert von der Babylock BL S 4. Die würden viele kaufen. Aber im Internet hab ich auch negatives davon gelesen. Also, wie du siehst ist gar nicht so einfach.

    LG

    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir nach Beratung beim nähpark(Machen die gut!) dort die bernina 800DL gekauft und bin total glücklich damit!!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!
    Ich habe die Elna 664...die lässt sich einfach einfädeln (wurde mir im Geschäft daher ans Herz gelegt!) und ist nach der Einarbeitungszeit eine solide und gute Begleitung!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    generell ist vllt. ganz gut, wenn du probenähen könntest in einem Laden.

    Ich habe die Brother1034d und komm super mit klar, fand das einfädeln da so toll beschrieben und es ist einfach meine "marke" :)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab eine Singer (bei Lidl gekauft, gab es aber auch bei Hofer). Bisher bin ich zufrieden damit - kann aber wahrscheinlich mit höheren Preisklassen nicht mithalten.
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe eine brother 3034d und bin bisher sehr zufrieden damit. Finds auch immer sehr schwierig bei dem Riesen Angebot und bin gespannt wofür du dich entscheidest. Liebe Grüße Nici

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, ich habe eine Brother 3034d und bin bisher sehr zufrieden damit. Mit ging es aber wie dir, ich war auch ein wenig erschlagen bei dem Angebot. Bin gespannt für welche du dich entscheidest. Liebe Grüße Nici

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe die Bernina 800dl und bin sehr zufrieden! Einfach mal in Laden beraten lassen.
    LG Steffi!

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe eine Gritzner 788 ... und liebe diese. Ich habe diese Entscheidung noch nie bereut.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Ich wollte auch eine haben. Hab dann zunächst eine von Lidl gehabt, die war sofort wieder im Geschäft. Das ging garnicht.

    Dann habe ich zwischen der W6 und der Gritzner geschwankt und mich dann für die Gritzner entschieden.

    Vorteil gegenüber der W6 ist zum Beispiel die Einfädelhilfe. Dann gabs 5 Füßchen dazu.

    Naja, wenn es richtig teuer werden darf, dann würde ich auch mal bei Bernina gucken. Allerdings hätten sich für mich die Mehrausgaben nicht gelohnt...

    Es hängt auch viel davon ab was und wieviel du so nähst....

    LG JoJu

    AntwortenLöschen
  14. Dasselbe Problem habe ich auch vor kurzem gehabt. Mein Mann wollte mir eine zu Weihnachten schenken. Auch ich habe bei mir im Blog gefragt, welche mir empfohlen werden könnte. Sie muss auch in den finanziellen Rahmen einer Studentin passen ;-)
    Und nun ja habe mir als erstes eine Singer zusenden lassen. Mittlerweile ist sie bei mir angekommen und ich bin begeistert. Ich bin bislang sehr zufrieden mit den Preis-Leistungsverhältnis. Wollte auch erst eine Brother - einfach weil ich diese Marke mag. Aber sie war leider 100€ teurer als die Singer... Und bis jetzt kann ich mich nicht beschweren. Selbst 4 Lagen schweren Cord mit Paspel waren kein Problem! Das finde ich super. Auch der Jersey in ganz leichter Qualität ist super geschnitten und versäubert. Einfädeln war auch nicht schwer. Klar das erste Mal stand ich davor und dachte nur- Oh nein! Aber nun habe ich sie 4 mal eingefädelt- und es klappt. Selbst ohne Anleitung- überall sind bunte Punkte für jeden Faden und da findet auch "Frau" gut den Weg.

    Viel Spaß beim aussuchen und den ersten Nähten! :-)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,

    ich denke auch, dass es davon abhängt, was genau die Maschine können soll und wirviel du nähst und auch WAS du nähst....ob eher die üblichen Dekobaumwollstoffe oder ob das Maschinchen auch öfter mal mit mehrlagigen Jeansstoffen klar kommen muss...

    Ich habe eine Juki MO644D, sie ist sehr robust verarbeitet, Juki hat viel Industrietechnik auch auf die Haushaltsmaschinen übertragen, sie hat ein Obermesser und....naja, ich mag sie halt ;)

    Am besten ist wirklich, in einen Laden zu gehen und verschiedene auszuprobieren...in eine verliebt man sich garantiert ;)

    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    also ich habe mir vor zwei Jahren eine Jonome Professional 1000D gekauft und bin sehr zufrieden.

    Ich glaube bei soviel verschiedenen Antworten fällt Dir die Auswahl bestimmt schwer. Am besten Du informierst Dich im Laden, da darf man auch die verschiedenen ausprobieren und Du kannst die nehmen, welcher Dir am besten zusagt.

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Nur kurz meinen Senf dazugeben will. Ich kann nur von mir schreiben, dass ich zuerst eine AEG vom Discounter hatte, deren Schrauben sich beim ersten Nadelwechsel verabschiedet hatten. Die ging umgehend zurück. Nun habe ich eine Gritzner 788, die wirklich tadellos näht. Kann ich empfehlen. LG Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Ich hatte erst eine AEG 760 - reine Katastrophe!

    Jetzt habe ich eine Brother 1034d, die fand ich vom Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.
    Bin damit auch echt zufrieden, habe aber leider noch nicht sooo viel genäht.

    Ich wünsche dir viel.Erfolg bei der Suche!

    LG, Kate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...