Freitag, 4. Januar 2013

Piratenshirt

Heute mal ein erster Rückblick auf Weihnachten. Als Weihnachtsgeschenk für einen kleinen Mann ist dieses Piratenshirt entstanden. Den Piratenstoff hatte ich schon im Sommer auf dem Stoffmarkt erstanden und wusste damals auch schon wie das Shirt mal werden sollte. Aber wie es manchmal eben so ist, hab ich das Shirt erst kurz vor knapp genäht ;-) Der Raglanschnitt (Ottobre 4/2012) gefällt mir super gut und schien mir auch für das Piratenshirt passend zu sein.

Vorn ist ein riesiger Pirat appliziert, dessen Kopftuch nach Belieben gebunden werden kann, weil nur der Kopf festgenäht ist und die Kopftuchenden locker runterhängen. Aber das Schönste daran: Der kleine Piratenfan hat sich über das Shirt gefreut ;-) Und ganz nebenbei hab ich mal wieder festgestellt, dass nähen für Jungs auch richtig Spaß macht.


Kommentare:

  1. ooooh ist das süß!!!der Pirat ist ja wohl obersüß!!Klasse!! Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja total süß geworden!
    Und das Knopfauge :) schöne idee... genauso, wie das kopftuch mit den offenen enden.

    lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Das Shirt ist richtig toll geworden, sehr stimmige Stoffkombis und ein besonders süßer Pirat :-)
    Lg Miram

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Bindetuch ist ja eine coole Idee! Total schön geworden!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende :-)
    Anela

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt ist soooo schön geworden und die Idee mit dem
    Tuch ist cool :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Denise,
    das Shirt isr wunderschön geworden, ein Jungs-Traum, toll!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schönes Shirt!!!! Und toll, dass es Spaß gemacht hat, es zu nähen!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...