Dienstag, 29. Januar 2013

Püppis neue Kleider

Schon wieder creadienstag ... Ich habe mal für Zwergins Kita ein paar Puppenkleider genäht. Wir haben hier ja leider keinen wirklichen Bedarf, denn Autos und Eisenbahn brauchen nun wirklich keine Klamöttchen. Aber vielleicht das ein oder andere heißgeliebte Plüschtier- mal schauen. Ich habe zwei Puppen in unterschiedlichen Größen benäht. Die kleine (ca. 27 cm) hat jetzt 3 Outfits bekommen, die ich euch heute zeigen kann. Die Kollektion für die größere ist noch in Arbeit und wird demnächst vorgeführt ;-)

Also hier erstmal Outfit 1: Ein Wendekleid mit passendem Bolero (Püppi ist ja schließlich auch nur eine Frau und die muss ja auch was Schickes haben)






Outfit 2 (eher ein Alltagsoutfit ;-)): Jacke mit Zipfelkapuze und passender Hose


Outfit 3: Shirt, Hose und passende Mütze (erinnert irgendwie an einen Schlafanzug, war aber nicht so gedacht ;-))


Die Schnitte für Hose, Shirt und Jacke sind von klimperklein (eigentlich für 30 cm Puppen, deshalb hab ich ohne Nahtzugabe genäht und die Hose etwas gekürzt). Das Kleid und den Bolero hab ich mir aus diesen Schnittmustern gebastelt und die Mütze ist einfach aus einem Dreieck genäht.



Kommentare:

  1. Die sind klasse geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Klasse - da warst du aber eccht fleißig... in der Größe Nähen ist sehr pfriemelig.. macht mir nicht so Spaß!
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Outfit zwei gefällt mir am besten. Das sieht so kuschelig aus.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden, da war die Begeisterung bei den Zwergen bestimmt groß!
    Die grüne Kombi gefällt mir besonders gut.

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Sachen für die Puppen. Da freuen sich die Kinder bestimmt.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  6. ich sehe schon die freudigen Gesichter der Kinder vor mir! Toll! Viele Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Denise,
    bin mit dem Blogzug hier reingerauscht und habe dann gleich
    Station gemacht ;)
    Liebe Grüße Birgit -----;--@

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht super aus. Mir gefällt die 3. Kombi am besten. Hat die Puppe einen festen Körper oder einen "schwabbeligen"? Ich suche noch die optimale Hosenlösung für unsere Puppe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arme und Beine sind fest, aus Kunststoff, und der Körper ist weich.

      Liebe Grüße
      Denise

      Löschen
    2. Dann werde ich mein Glück mal mit diesem Schnitt versuchen.

      LG Claudia

      Löschen
  9. Hallo,
    ich wollte Dich herzlich zu meiner kreativen Link-Party einladen. Über kreative Ideen und eigene Kreationen würde ich mich sehr freuen. http://kreativwerkstatt-fleury.blogspot.de/search/label/Link-Party
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Die sind allesamt total knuffig geworden!!!

    Hab dich gerade beim Bummeln durch die Bloggerwelt gefunden und machs mir hier gerade gemütlich!!!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...