Mittwoch, 1. Mai 2013

Monstershirt

Als kleines Mitbringsel zum 3. Geburtstag eines jungen Mannes ist ein knalliges Monstershirt entstanden. Die Kombi mit grünem Monsterstoff und gelbem Jersey mag ich für Jungs ganz gern (wahrscheinlich, weil es nicht blau ist ;-)) Der Schnitt ist aus der Ottobre 4/2012. Ein einfach und toller Raglanschnitt, den ich immer wieder mal nähe.

Passend in gelb, gab's noch ein freches Monster mit Knopfauge drauf. Die Beine sind nur oben festgenäht, so dass die Füße schlabbern können. Ein bisschen Füllwatte in den Füßen gibt einen kleinen 3D-Effekt. Viel Haare hat das Monster aber leider nicht, nur drei kleine Härchen schmücken sein Haupt und aus dem Mund lässt es lässig seinen einzigen Zahn hängen ;-)


So, nun gehen wir aber schnell raus zum Spielplatz. Zwergin will rutschen ;-) Genießt den freien Tag...


Kommentare:

  1. Oh, das Monster ist total witzig! Die losen Füsse sind echt 'ne ganz tolle Idee!
    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
  2. Cool! Gefällt dem jungen Herren bestimmt hervorragend. LG julia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool! Die Baumel-Füßchen sind der Kracher! :)
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. Oh süß. Aus dem grünen Monsterstoff habe ich vor 2 Tagen auch einen Pullover für meinen Sohn genäht. Auch ein Ottobre-Schnitt, aber ein anderer :-) Wie witzig. Kombiniert habe ich mit orange... Sobald ich Fotos habe, zeige ich es in meinem Blog!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich ganz gespannt und schau bei dir vorbei ;-)

      Löschen
  5. Klasse, ein tolles Shirt! Ich bin sicher, die Freude wird groß! Eine tolle Applikation, die Füße sind der Hit!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Cooles Shirt!
    Da muss ich dir absolut recht geben, es muss nicht immer blau für Jungs und rosa für Mädchen sein!!!
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...