Dienstag, 7. Mai 2013

Primavera trifft Raupe

Ich MUSS heute nochmal eine Primavera zeigen. Der Schnitt ist einfach sooo schön und wandelbar, ein richtiger Basicschnitt, der schnell genäht ist und immer wieder ganz anders aussieht. Momentan einer meiner liebsten Schnitte, weil er Zwergin auch so gut passt, ganz ohne Änderungen und sie ihn auch sehr gern trägt. Diesmal hab ich eine Kleidversion mit längen Ärmeln aus tollem Streifenjersey genäht, der schon seit über einem Jahr hier liegt und nie wollte ich ihn anschneiden, weil mir irgendwie ein Kombistoff dazu gefehlt hat.

Den hab ich zwar immer noch nicht gefunden, aber beim Kritzeln  mit Zwergin, hat ihr meine mehr oder weniger ansehnliche Raupe gefallen. Also hab ich mal im Stoffrestestapel gewühlt und zwei passende grüne Stoffe aufgetan, aus denen die Raupe entstanden ist. Die Fühler sind aus Satinbändern, die ich mal bei einem gekauften Shirt (die Aufhängeschlaufen) abgeschnitten und sicherheitshalber aufgehoben habe (man weiß ja nie wofür sowas mal gut ist ;-)) Die waren etwas verknickt, aber das fand ich gerade ganz passend zur Raupe, also hab ich sie so wie sie waren aufgenäht.



Die kleine Raupe ist noch ein bisschen länger und geht noch ein bisschen über das hintere Rockteil. Ansonsten ist das Kleid ganz schlicht. Ganz ohne Schnickschnack, damit die Raupe auch viel Platz hat :-) Das kleine Wesen wurde auch herzlichst von Zwergin begrüßt und hat vor dem ersten Ausführen erstmal ein dickes Bussi bekommen ;-)


Ausgeführt wurde das gute Stück am Wochenende auch schon. Passender Weise in den Zoo ;-) Die gelbe Leggings vom Faschingskostüm (hier) passt gut dazu und...ääähm...über die blauen Schuhe sehen wir lieber hinweg (Hauptsache bequem!).

So damit bin ich heute wieder hier und hier dabei und schaue auch gleich mal all die anderen kreativen Werke an.


Kommentare:

  1. Das ist ja entzückend! Das Shirt ist so süß! Der Stoff alleine ist schon schön, aber die Raupe ist der Hit!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ein ganz schickes Kleid, was ich auch sofort in den Kleiderschrank meiner Maus legen würde, bzw. ihr anziehen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Total süß dein Kleidchen! Der niedlichen Raupe hätte ich auch ein Küsschen gegeben :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. Ist das niedlich!!! Du Raupe sieht klasse aus und den Streifenstoff finde ich auch ganz toll.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ach gottchen ist das süß!

    LG Jadie

    AntwortenLöschen
  6. Super süß ist dein Raupenkleidchen geworden, kein Wunder, dass die Raupe gleich ein Küsschen bekommen musste.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Die Raupe ist ein Traum :-), und erst das Tragefoto mit der süßen Maus <3
    Das Kleid sieht wirklich entzückend aus!
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, das ist ja mal süß!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht total süß aus!

    Liebe Grüße,
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Hey Denise,
    Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar bei mir :)
    Das Kleidchen ist ja echt toll geworden! Und deine Häkelversuche können sich auch schon sehen lassen. Ich bin ja auch noch mit einer Häkeldecke dran... Was ne Arbeit, sag ich dir!
    Viele Grüße, Goldengelchen (ebenfalls Denise :-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Denise

    die Raupe ist total süß auf dem Kleidchen und deiner kleinen süße Maus passt es super

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...