Donnerstag, 7. November 2013

RUMS # 36 Tunika

Huch...schon wieder Donnerstag. Eigentlich wollte ich heute nicht bei RUMS dabei sein, da ich eigentlich nichts gehabt hätte. ABER uneigentlich, hab ich dann doch den Mittwochabend genutzt und fix eine Tunika für mich genäht. Auch, wenn es immer kälter wird und eigentlich hoch geschlossene Kuschelpullis angesagt sind, wollte ich noch ein schlichtes, unaufgeregtes Basicteil haben.


Der Schnitt ist die Sommertunika von Frau Ninchen, an die ich die Ärmel von Shelly (von joilijou) genäht habe. Den Stoff hatte ich mal für einen Rock gekauft, aber nun spontan beschlossen, dass er sicher auch gut als Tunika geht. Das Foto ist leider nicht so besonders geworden, da der liebe GöGa nicht wirklich Lust hatte im Dunkeln Fotos zu machen ;-) 

So nun freu ich mich aber trotzdem, dass ich heute doch bei RUMS dabei sein kann...



Kommentare:

  1. Ganz mein Geschmack. Hätte ich mich nicht getraut, irgendeinen Ärmel anzusetzen. Werde ich vielleicht mal probieren, denn die ärmellose Variante hab ich mehrfach genäht und war ganz glücklich damit.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Da stimme ich Julia zu ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Echt schick die Tunika und im Winter zieht man ja nun nicht nur dicke Strickpullis an.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. ... die sieht klasse aus !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  5. sieht sehr hübsch aus.schwarz-weiß ist immer gut.
    LG claudia

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr hübsch und edel aus.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt und die Stöffchen sind super! Steht dir sehr sehr gut!

    Sei lieb gegrüßt,Christin

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde dein Tunika super schön! Was möchte man mit Rollkragenpullis wenn man das tragen kann?;o)
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Woah, die finde ich richtig schick. Der Stoff wäre auch mein Fall.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...