Donnerstag, 12. Dezember 2013

RUMS # 40 immer wieder Shelly

Hach, ich kann es nicht lassen (ich hoffe, es langweilt euch nicht). Ich mag den Shelly Schnitt von Jolijou einfach total gern und nähe ihn immer mal ein bisschen anders. Diesmal hab ich es mehr als Tunika geschnitten, mit ausgestellten Ärmeln, unten etwas ausgestellt verlängert und einfach mit einen Rollsaum versäubert.


Diesmal hab ich mal eine Kragenvariante probiert. Die Außenseite ist aus gepunktem Jersey und für die Innenseite habe ich festen Baumwollstoff mit kleinen Blümchen genommen. Dadurch hat der Kragen einen leichten Stand und nach Belieben ein bisschen drapiert werden. Die Mitte des Kragens ist ein paar Zentimeter nach rechts versetzt. Das gefiel mir irgendwie besser als in der Mitte.


Den Jersey hatte ich mal irgendwann für einen Rock oder ein Kleid gekauft, aber so als Oberteil gefällt er mir auch ganz gut.

So nun wird geRUMSt und bei den anderen gestöbert ...

Kommentare:

  1. Fesch, deine Shelly!! Die Kragenvariante gefällt mir sehr gut.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn ich erst eine genäht habe - mir gefällt der Schnitt auch super! Deine Variante sieht klasse aus! Elegant und chic. Gefällt mir sehr gut!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  3. Super schaust du aus mit deiner Shelly.... steht dir wirklich gut,
    und warum was anderes nähen, wenn man "seinen Schnitt" gefunden hat :-)
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Wenn Du uns nicht darauf hinweist, fällt es uns ja nicht auf, dass Du immer denselben Schnitt nähst ;-)

    Wie Veronika schon schrieb, sei froh, dass Du so einen gut sitzenden Schnitt für Dich gefunden hast. Alleine die Stoffwahl macht Dein Shirt ja wieder zu etwas besonderem.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine wirklich wunderschöne Shelly!!!!!!!!!!!!!!
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Toll ist dein Shirt geworden und sieht so gar nicht mehr nach Shelly aus ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus! Und das Muster windet sich so schön um die Figur - tolle Wirkung. Dazu passt der asymmetrische Kragen auch perfekt!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super aus.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Shelly! Gefällt mir sehr gut!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kragen gefällt mir sehr gut! Die Shelly sieht dadurch nicht mehr sportlich sondern edel aus.
    glg
    sonja

    AntwortenLöschen
  11. Sieht super aus und der Kragen ist das i-Tüpfelchen!
    Schönes AdventsWE, Christin

    AntwortenLöschen
  12. Ui, das würde ich auch sofort anziehen, denn es sieht toll aus. Ich hätte die Shelly gar nicht erkannt, muss ich zugeben
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. schöner Kragen, gefällt mir gut!
    LG
    frauhohmann

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...