Montag, 30. September 2013

Jacke Jace

Endlich kann ich euch Zwergins neue Lieblingsjacke zeigen. Außen aus Cord und innen kuschlig warmes Fleece. Nach dem neuen Schnitt von Jace von mialuna in Größe 86/92 genäht. Die Jacke hat große Taschen, die beim Kastanien sammeln (haben wir am Wochenende ausgiebig gemacht) sehr praktisch sind ;-)


Der Schnitt ist eigentlich oben ohne Riegel, statt dessen schließt der Reißverschluss schön hoch an der Kapuze ab, aber Zwergin mag das zur Zeit gar nicht. Da muss am Hals lieber alles schön offen sein *grrr* Naja, mittlerweile hab ich mich damit abgefunden und nun macht sie wenigstens ein Tuch aus Fleece oder einen Schal um.


Der geniale Schnitt bietet wirklich viele Möglichkeiten für Stoffkombinationen aller Art. Die Jacke kann aus festen oder dehnbaren Stoffen genäht werden oder auch ohne Kapuze. Es gibt zig Möglichkeiten...einfach ein genialer Schnitt, vor allem auch für Jungs. Ich werde ihr auch noch eine zweite Version der Jacke nähen (hoffentlich dann mit hoch geschlossenem Reißverschluss ;-)).


In den nächsten Tagen werdet ihr bestimmt auf dem einigen Blogs noch so einige Versionen der Jacke sehen. Den Schnitt gibt's ab morgen hier


Morgen gibt's dann hoffentlich auch hier das Finale vom Herbstkind sew along. Besser spät als nie ;-)

Dienstag, 24. September 2013

Geburtstagskleid

Zwergin hatte am letzten Sonntag Geburtstag und ist schon unglaubliche 3 Jahre alt geworden. Ich frage mich wirklich, wo die Zeit geblieben ist. (Ich hab sie doch erst gestern das erste Mal im Arm gehalten!) Meine kleine Maus wird groß!

Vor einiger Zeit hatte sie mal wieder eine kleine Bestellung bei mir aufgegeben. Sie wollte ein Shirt mit einem Pilz haben. Aber eigentlich dann doch lieber ein Kleid. Ich hab immer mal wieder nachgefragt, ob das ihr Geburtstagskleid sein soll und sie blieb dabei: ein Kleid mit Pilz und Eule (kam dann später noch dazu). Den Wunsch hab ich ihr dann auch sehr gern erfüllt und sie hat sich sehr gefreut. Das Kleid (oder Tunika) wurde an ihrem großen Tag ganz stolz getragen ;-)
 

Genäht habe dich Joya von mialuna aus roten Streichelstöffchen. Dazu hab ich das Shirt einfach um 2 Volants verlängert. Die Flügelärmel sind total niedliche und der Lagenlook passt jetzt gut zu kalten Tagen. (Die Strumpfhose bitte nicht beachten. Es wurde draußen gefeiert und da kann so eine weiße Strumpfhose schonmal ganz schön leiden ;-))


Zum gewünschten Pilz und der Eule gesellen sich noch ein kleines Reh, Blümchen und natürlich eine 3. 

Als Geburtstagskuchen hab ich diesmal einen Zug gemacht, der bei den Kindern super angekommen ist.


Der ist sicherlich ausbaufähig, aber wird definitiv vorgemerkt fürs nächste Mal.

So nun geht's zum creadienstag und zu Frl. Rohmilch...


Montag, 23. September 2013

Bloggerwichteln - das große Auspacken

Ich freu mich so! Ich habe gerade mein Wichtelpaket ausgepackt und bin begeistert! Ganz gespannt hab ich schon seit Freitag auf das Päckchen gestarrt und gerätselt, was wohl drin sein mag. Heute war dann der große Moment und ich muss sagen, es ist super schön und so lieb durchdacht (sowas mag ich sehr).

Ein bisschen aufgeregt und gespannt hab ich dann alles ausgepackt.

Im Wichtelpäckchen war einiges zum Entspannen und Genießen. Ich liebe Plätzchen backen zu Weihnachten und habe beim ersten Stöbern im Buch schon einige leckere Sachen entdeckt. Das tolle Kissen musste ich hier aber gleich heftig verteidigen. Schließlich bin ich nicht die einzige hier, die Eulen liebt ;-) Aber das ist definitiv MEIN Eulenkissen, auch wenn Zwergin anderer Meinung ist.

Jetzt bin ich gut gerüstet für graue, triste Tage. Einfach Käffchen trinken, den ein oder anderen Keks naschen und entspannen...DANKE Sera von Serafinas Welt.

Natürlich bin ich auch neugierig und schaue mal, was in den anderen Wichtelpaketen war und hoffe, dass mein Wichtelpaket auch ein bisschen Freude verbreitet ;-)

Ganz lieb bedanken möchte ich mich noch bei Kristina für die tolle Wichtelaktion...


Donnerstag, 19. September 2013

RUMS # 32 Eule

An grauen Tagen wie heute brauche ich immer ein bisschen Farbe. Da Zwergin am Wochenende Geburtstag hat, bleibt leider nicht viel Zeit etwas Aufwändiges für mich zu nähen. Deshalb musste fix eine bunte Eule her, die mich nun immer an der Tür begrüßt, wenn ich nach Hause komme. Genau das Richtige, wenn man von draußen aus nass kaltem Wetter kommt und einem die knallig leuchtende Eule ins Auge springt ;-)


So eine Eule könnte ich mir auch gut noch auf der Couch vorstellen, passend zu den Kissen von hier und hier.

Nun geht's erstmal mit dieser Kleinigkeit schnell zu RUMS....


Dienstag, 17. September 2013

Probenähen Overall Sue

Ich hab mich riesig gefreut, als ich erfahren habe, dass ich den tollen Overall von Frau Ninchen probenähen darf. Ich hatte den Schnitt schon auf ihrem Blog bewundert und war hin und weg. Der Retrolook ist einfach super schön.


Der Overall ist recht einfach zu nähen. Ein bisschen Übung braucht das Einnähen des Reißverschlusses, aber das ist im e-book super beschrieben. Bei meiner Version habe ich die Taschen in Blumenform genäht. Im e-book sind "normale" Taschen dabei. Außerdem gibt's in der Anleitung auch noch eine Version mit Kapuze, die ich sicher auch mal für Zwergin nähen werde. Sie trägt den Overall so gerne, dass ein weiterer definitiv folgen wird ;-)



Ich bin total verliebt in den Schnitt. Zwergin sieht super niedlich aus in dem Overall. Der Schnitt ist recht schmal, so dass ich genau nach Schnitt genäht habe und alles passt auf Anhieb. Hoffentlich kann sie das gute Stück noch eine Weile tragen. Momentan hat sie einen richtigen Wachstumsschub (kenn ich von ihr gar nicht). Passend zum 3. Geburtstag am kommenden Wochenende ;-)

Das e-book zum Overall Sue gibt's ab sofort hier.

Und weil heute Dienstag ist, geht's jetzt damit zum creadienstag und zu Frl. Rohmilch....

Passend zum Outfit: Stayin' alive ;-)

Freitag, 13. September 2013

Bella - diesmal in klein

Vielen Dank für die vielen lieben Kommentare zu meiner Bella vom letzten Post (hier). Da ich das e-book eigentlich gekauft habe, um Jacken für Zwergin zu nähen, gibt's heute eine kleine Bella (der Schnitt ist übrigens von hier).


Genäht hab ich die Jacke aus türkisem Nicky (türkis zieht mich zur Zeit nämlich magisch an ;-)) kombiniert mit orangem Dutch love und Ringelbündchen. Taschen aus Dutch love und Ringelbündchen hat die Jacke auch.

Weitere Bellas für Zwergin hab ich auch schon fertig und werde ich euch demnächst zeigen. Ich finde die Jacken einfach total praktisch und super niedlich....


Mittwoch, 11. September 2013

RUMS # 31 Bella für mich

Ich bin schon länger total glücklich mit einer Bella-Jacke (hier) und wollte nun noch eine zweite haben. Wie gut, dass ich auf dem letzten Stoffmarkt einen hübschen türkisen Punktestoff und einen Rest Happy-Stoff erstanden habe. Daraus sollte also meine Jacke werden. Wieder Bella, aber die Taschen sollten weiter nach unten. LadyBella hab ich mir nicht gekauft, da die erste Jacke ja schon super gepasst hat. Mit dem Ergebnis bin ich total zufrieden und trage die Jacke sehr gern. Auch, wenn ich sie mir eigentlich etwas anders vorgestellt hatte.



Denn, wenn frau etwa planlos über den Stoffmarkt schlendert (völlig geflasht von der Masse bunter Stoffe) und einfach nach Belieben irgendwas kauft, kann das schonmal schwierig werden. Als ich angefangen hatte zuzuschneiden und musste ich schnell feststellen, dass der Punktestoff gar nicht für die Ärmel reicht (Kurzarm ist ja jetzt nicht so angebracht). Also im Stoffladen um die Ecke nach passendem Punktestoff gesucht, aber nur Sternchen in türkis gefunden. Rosa Büdnchen wollte ich nehmen, aber es gab nur Ringelbündchen. Egal, beides etwas skeptisch gekauft, vernäht, anprobiert und jetzt total glücklich mit dem Mustermix :-)

Diesmal ist Jacke etwas länger, damit auch der Po schön warm bleibt ;-)



Hach, macht ja schon Spaß, wenn ein Teilchen etwas anders entsteht und am Ende doch gefällt. Geht's euch manchmal auch so?

Nun schnell zu RUMS...


Dienstag, 10. September 2013

Wende-Weste Lucian

Ich durfte wieder probenähen. Diesmal die Wende-Weste Lucian von snooks DIY. Das ging wirklich fix und passt Zwergin auf Anhieb richtig gut. Eine Seite habe ich aus warmen cremefarbenen Fleece und die andere aus rotem Nicki mit weißen Punkten genäht (passend zur Jacke von hier). Wenn sie dieWeste wie heute über Shirt und Jacke trägt (diese Variante hatte ich beim Nähen gar nicht bedacht), müsste sie noch ein bisschen größer sein. Das werde ich bei der nächsten Weste anpassen.


Hinten ist die Weste mit einem Piratenteddy bestickt.


Zwergin war heute wieder nicht in Fotolaune. Lieber macht sie die Fotos und guck sie an ;-)

Hier nochmal die Weste von beiden Seite und ohne Modell.


Der Schnitt ist wirklich super und man kann viel damit machen. Es idealer Basic-Schnitt. Den bekommt ihr hier.

Und da heute Dienstag ist, geht's nun gleich zum creadienstag und zu Frl. Rohmilch... und zu Meitlisache

Samstag, 7. September 2013

Tatütata...geht auch für Mädchen ;-)

Zwergin ist großer Feuerwehrfan und war total neidisch auf den Pulli für den Cousin (hier). Also hab ich ihr noch eine Kombi aus Lina (von Frau Liebstes) und Jerseyrock (lillesol&pelle) genäht.



Ein kleines bisschen Stoff hab ich noch (ein halber Meter wohl dosiert, reicht für ziemlich viel ;-)). Vielleicht kann ich daraus noch Taschen für eine passende Frida-Hose machen.


Heute waren wir dann auch noch zum Tag der offnen Tür bei der Feuerwehr. Zwergins Freude war riesig und sie wäre wohl am liebsten dort geblieben ;-) Klar, im Feuerwehrauto sitzen ist ja auch nicht alltäglich.

Ich wünsche euch ein schönes und sonniges Restwochenende...


Freitag, 6. September 2013

Tatütata...

die Feuerwehr ist da!

Zwergins Cousin hatte vor einiger Zeit seinen 4. Geburtstag und hat sich ein rotes Shirt mit einer Feuerwehr gewünscht. Den Wunsch hab ich ihm versucht zu erfüllen. Es ist zwar eher ein Pullover mit mehr als einer Feuerwehr geworden, aber er hat ihm trotzdem gefallen ;-)

Der Schnitt ist das Titelmodell aus Ottobre (4/2012), aber ohne Reißverschluss. Ein bisschen Schnickschnack darfs auch bei einem Jungspulli sein. Deshalb gab's am Ärmel einen Stern...


und auf dem Rücken eine 112.


Irgendwie mag ich ja auch gern für Jungs nähen. Zwergin war natürlich gleich ganz neidisch auf den Feuerwehrstoff. Also hab ich auch noch etwas daraus genäht. Das gibt's dann morgen beim nächsten Post zu sehen...

Donnerstag, 5. September 2013

RUMS # 30 ...mal praktisch

Diesmal bin ich gar nicht dazu gekommen so richtig was für mich zu nähen. Ich könnte zwar noch das ein oder andere Teil gebrauchen, aber momentan geht Zwergins Herbstausstattung einfach vor. Aber eine Kleinigkeit hab ich endlich mal in Angriff genommen - einen Tütenspender. Vor längerem hab ich die Idee mal bei Ricarda gesehen und wollte auch so ein praktisches und schön anzusehendes Teil haben.


Auch wenn man's vermeiden will, kommen ja doch immer wieder einige Tüten zusammen und bisher flogen die in einem Fach rum. Jetzt hängen sie gut verwahrt und dekoriert an der Wand und ich hab gleich noch einen kleinen Farbtupfer in der Küche (hach, darüber freue mich immer). Also nur Vorteile ;-) und auf jeden Fall für mich, denn ich muss DARF ja hier im Hause für die Deko sorgen...

Und nun ab damit zu RUMS...

Dienstag, 3. September 2013

Waschbär meets Josefinchen

Zwergin mag den Waschbärstoff von lillestoff. Schon lange wollte ich deshalb mal was für sie daraus nähen. Am Sonntag auf dem Stoffmarkt hab ich blauen Blumenstoff ergattert, den ich ganz witzig zum Waschbär fand (weils irgendwie so gar nicht passt). Mit einem Rest türkisen Pünktchenstoff und Ärmeln mit gelben Pünktchen ist abends ein Josefinchen im Lagenlook entstanden. Nach dem Stoffmarkt bin ich immer total geflasht und muss dann gleich was aus den neuen Schätzen nähen ;-)


Ich geb zu, die Stoffkombi ist gewagt, aber dafür auch ausgefallen. Passende gelbe Leggings hatte ich vor einiger Zeit schon genäht.

Und nun ab damit zum creadienstag und zu My kids wear...


Sonntag, 1. September 2013

Baby-Hoodie

Ich hab mal wieder etwas für den Babyzwerg einer lieben Freundin genäht. Nicht ganz selbstlos, denn ich fand den kostenlosen Schnitt [Klick] total interessant und da er mit 0-3 Monaten angegeben ist, wollte ich mal sehen wie der ausfällt und wie ich ihn evtl. für Zwergin anpassen kann.

Der Ausschnitt ist toll gemacht und dadurch hat man nicht die Probleme, dass der Hoodie nicht über den Zwergenkopf gehen könnte (wie wir es bei Zwergin oft hatten).


Der Schnitt fällt ziemlich groß aus (bzw. Zwergin ziemlich klein ;-)). Zwergin trägt normalerweise Größe 86 und passt mit bald 3 (Ui...diesen Monat wird hier gefeiert :-)) in den "Baby"-Hoodie. Er ist eigentlich nur zu kurz, in der Breite könnte sie ihn tragen ;-) Also werde ich den Schnitt etwas anpassen und für Zwergin auch einen nähen.

Endlich hab ich mal wieder was für Made4Boys...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...