Mittwoch, 25. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch  

frohe Weihnachten und ein paar schöne gemütliche Tage im Kreise eurer Lieben

Einige Weihnachtsgeschenke zeige ich euch demnächst. Ein ganz besonderes Geschenk hat dieses Jahr Zwergins Kitagruppe bekommen - einen Grashüpfer für die Grashüpfergruppe ;-)

Eine kleine Herausforderung war das für mich, schließlich näht man ja nicht jeden Tag so einen Gesellen ;-)


Die Kinder haben ihn aber sofort als Grashüpfer erkannt und ihn gleich ins Herz geschlossen.


Das war dann auch irgendwie ein kleines Weihnachtsgeschenk für mich. Ist ja schließlich total schön, den Zwergen eine Freude machen zu können.


Donnerstag, 19. Dezember 2013

RUMS # 41 Jetzt doch...

Tja, eigentlich wollte ich stark sein, mit dem Gedanken "ich muss ja nicht alles haben", wollte ich tapfer widerstehen, aber nun ist es doch passiert: Ich habe jetzt auch ein Wolldascherl (Schnitt Charlotte Fingerhut). Und was soll ich sagen? Ich bin total happy damit ;-) (Wie konnte ich bisher nur ohne auskommen *hihi*)

Für das Täschchen habe ich den "Feuerwerk"-Stoff genommen, der mir auf dem Stoffmarkt super gefallen hat, aber nach einiger Verweildauer im Stoffschrank nicht mehr so gut und nun (warum auch immer) finde ich ihn wieder total klasse. Und genau, weil ich den Stoff wieder ins Herz geschlossen habe, durfte er jetzt auch mein erstes Wolldascherl werden.


Als Applikation habe ich einem Lederrest eine Blume ausgeschnitten und mit einem Lochmuster verziert. Der Kam Snap zum Verschließen bildet die Mitte der Blume.

Mein Fazit: Ich werde auf jeden Fall noch ein Wolldascherl nähen, aber ich muss das mit den Ösen unbedingt nochmal üben (wie schon so oft, stehe ich mit den Dingern echt auf Kriegsfuß). Und, ein Wolldascherl ist bestimmt auch super als Geschenkidee geeignet, ABER dafür sollte ich unbedingt mein Umfeld fürs Häkeln und Stricken begeistern, damit das Verschenken auch Sinn macht ;-) 

So nun aber zu RUMS...

Samstag, 14. Dezember 2013

Tierische Bella

Schon vor einige Zeit hab ich eine Bella (Schnitt mialuna) für Zwergin genäht. Ich finde solche Jacken für Zwergin total praktisch. Gerade im Winter sind die für die Kita toll. Mit einem Shirt drunter kann sie jederzeit die Jacke ausziehen, wenn sie sich mal wieder völlig austobt ;-)


Ich habe mir vorgenommen, immer mal ein bisschen Stoff abzubauen. Von dem lang gehüteten lillestoff-Schätzchen (Summer forest) hatte ich nicht mehr viel aber mit passendem Pünktchenstoff kombiniert ist noch eine niedliche Jacke daraus geworden. Damit es nicht zu viel gelb wird, habe ich die Innenkapuze, Taschen und Rückenteil aus rotem Jersey genäht.


So, nun muss ich mich wieder den Weihnachtsgeschenken widmen. Langsam ist meine Liste schon gut abgearbeitet.



Donnerstag, 12. Dezember 2013

RUMS # 40 immer wieder Shelly

Hach, ich kann es nicht lassen (ich hoffe, es langweilt euch nicht). Ich mag den Shelly Schnitt von Jolijou einfach total gern und nähe ihn immer mal ein bisschen anders. Diesmal hab ich es mehr als Tunika geschnitten, mit ausgestellten Ärmeln, unten etwas ausgestellt verlängert und einfach mit einen Rollsaum versäubert.


Diesmal hab ich mal eine Kragenvariante probiert. Die Außenseite ist aus gepunktem Jersey und für die Innenseite habe ich festen Baumwollstoff mit kleinen Blümchen genommen. Dadurch hat der Kragen einen leichten Stand und nach Belieben ein bisschen drapiert werden. Die Mitte des Kragens ist ein paar Zentimeter nach rechts versetzt. Das gefiel mir irgendwie besser als in der Mitte.


Den Jersey hatte ich mal irgendwann für einen Rock oder ein Kleid gekauft, aber so als Oberteil gefällt er mir auch ganz gut.

So nun wird geRUMSt und bei den anderen gestöbert ...

Dienstag, 10. Dezember 2013

kuschliges Kleid

Etwas still hier im Blog, aber genäht wird trotzdem fleißig. Ein Geschenk nach dem anderen hüpft aus der Maschine und hat auch schon dem ein oder anderen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Aber ich habe irgendwie total vergessen immer ein Foto von den Sachen (Handytaschen, Taschen) zu machen :-( Vielleicht kann ich das noch nachholen.

Schon vor einiger Zeit habe ich für Zwergin ein Fleecekleid genäht. Dazu habe ich mal fix auf eine Ikea Fleecedecke zurückgegriffen. Die hat nämlich einen ganz netten Rand, der auch einen guten Rocksaum abgibt. Kombiniert ist das Ganze mit einem ehemaligen schwarzen Pünktchenshirt (eine Schrankleiche von mir). Passend zum Winter gabs noch einen Pinguin vorn drauf. Nun hat sie richtiges Kuschelkleid.


So damit geht's zum creadienstag und zu mykidswear ...

Müsst ihr auch noch so viele Weihnachtsgeschenke machen? Ich bin wieder total aus dem Zeitplan :-(



Donnerstag, 5. Dezember 2013

RUMS # 39 - schnelle Weihnachtsdeko [kurze Anleitung]

Ich hatte ja schon berichtet, dass ich mit der Weihnachtsdeko etwas hinterher hänge. Deshalb habe ich noch fix einen Kranz fürs Wohnzimmer gemacht. Bis auf den Ring hatte ich alles da, so dass ich eigentlich nur basteln musste.


Für den Kranz habe ich einen Styroporring oben mit rotem Herzchenschrägband umwickelt. Dann mit Hilfe von Bommelmakern zahlreiche Bommeln gewickelt (ca. 35 Stück). Einige aus normaler weißer Wolle, die anderen aus Wolle mit Glitzerfaden (sieht man auf den Fotos leider nicht), dann ein bisschen Glitzer gehört ja irgendwie zu Weihnachten, nech?

Zwergin hat bei den Bommeln fleißig mitgeholfen (tolle Beschäftigung für 3jährige ;-)). Dann hab ich alle Bommeln mit ordentlich Heißkleber auf den Kranz geklebt, einen Filzelch (oder ist es ein Hirsch?) und einen Apfel dazu (der ist nur reingesteckt und soll noch gegen einen Pilz getauscht werden).  Oben noch eine Schleife dran und schon ist ein neues weihnachtsliches Dekoteilchen entstanden.


So und weil ich nun mit meinem neuen Kranz auf dem besten Weg zu voll ausgprägter Weihnachtsstimmung bin geht's noch fix zu RUMS....


Dienstag, 3. Dezember 2013

Weihnachtliche Deko - Elfenstiefel

Irgendwie ist es auch in diesem Jahr recht überraschend für mich schon Adventszeit. Eigentlich wollte ich ein bisschen Deko basteln und nähen, aber wirklich viel habe ich nicht geschafft. Deshalb muss für Zwergin auch immer noch der Adventskalender der letzten Jahre herhalten und auch sonst, habe ich erst recht wenig geschafft. Seit gestern bin ich aber ein bisschen mehr in Weihnachtsstimmung. "Schuld" daran ist dieser Elfenstiefel.


Die Stiefel habe ich letztes Jahr schon für uns und zum Verschenken genäht, weil ich die einfach total dekorativ finde. Eigentlich wollte ich diesen auch verschenken, aber ich hätte hier auch ein Plätzchen dafür....Jetzt habe ich aber endlich Lust Weihnachtsstoff zu shoppen und noch das ein oder andere Dekoteilchen zu machen.

So, nun aber fix zum creadienstag. Vielleicht finde ich da noch ein paar tolle Sachen, die sich auch bei uns auch noch gut machen würden.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...