Dienstag, 18. März 2014

Jacke trifft Hose im Glücksklee

Bevor ich die neue erstandenen Schätze vernähe, werden erstmal die schon länger abgelagerten Stöffchen in Form gebracht. Zwergin braucht schließlich neue Frühlingssachen. Den Anfang macht heute eine Kombi aus Jacke (MiniJaWePu von Schnabelina) und Frida (Schnitt: Das Milchmonster). Einige von euch kennen die Kombi vielleicht schon von Instagram.



Dazu habe ich den Glücksklee-Frottee von Hamburger Liebe endlich vernäht. Lange habe ich das Stöffchen gestreichelt. Aber so in Form gebracht, gefällt's mir so richtig gut.

Die Jacke ist ganz schlicht gehalten, nur hinten durften ein paar Herzen drauf.



Für die Hose habe ich mal die Tasche im Bruch zugeschnitten und über die Seitennaht genäht, so dass eine große Tasche von vorn bis zum Po entstanden ist. Jetzt gibt es viel Platz für viiieel Kleinkram ;-)


Zwergin findet die Tasche noch ungewohnt, aber interessant.


Mit diesen frühlingsgrünen Bilder, geht's heute wieder zum creadienstag...Ich wünsche euch einen schönen Tag.


Kommentare:

  1. Oh Denise, das ist super süß geworden! Das grün leuchtet mit Deiner Mausi echt um die Wette!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist wirklich toll und die Kombi besonders gut gelungen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. süße Kombi!!und manche Stoffe müssen halt erst etwas "reifen" ;-) umso schöner das Ergebnis!! Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das sieht ja total süß aus ♥
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Zuckersüße Kombi und schöööner Stoff!!!
    Sei lieb gegrüßt,Christin

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Kombi!!!

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...