Montag, 5. Mai 2014

Jackenwoche #1: Bella als Weste


In letzter Zeit ist es etwas ruhig hier im Blog. Wir haben die letzten Tage für Familienzeit genutzt, aber genäht wurde auch fleißig. Dabei sind auch einige Jacken entstanden, so dass ich diese Woche hier im Blog mal einfach zur Jackenwoche erkläre und euch jetzt jeden Tag eine Jacke zeige. Naja, den Anfang macht allerdings eine Weste. Aber das ist ja wie eine Jacke ohne Ärmel. Am Donnerstag kann ich euch mein Langzeitprojekt zeigen - meinen ersten selbstgenähten Mantel. Wer schonmal linsen mag: heute gibt's bei Instagram einen kleinen Einblick ;-)

Die Weste habe ich eigentlich für Zwergin genäht. Genau, was ihr gefällt: eine Bella ohne Ärmel (die Armausschnitt habe ich mit einem Schnitt für eine Weste angepasst), aus Softshell, innen mit Fleece gefüttert, in lila und türkis (Zwergins Lieblingsfarben), Vespa auf dem Rücken ... alles so, wie es mag ...und dann kam die erste Anprobe! Waaahhhh.... zu klein!!! Man hab ich mich geärgert. Zwergin war ganz traurig. Ich hatte nicht bedacht, dass der Schnitt für dehnbare Stoffe ist und durch die Fütterung mit Fleece hätte ich 1-2 Nummern größer nähen müssen.

Also was tun?! Ändern war unmöglich. Zwergin schrumpfen auch ;-) Wir haben dann überlegt, ob wir nicht eine andere junge Damen damit beglücken können.


Zwergin war damit einverstanden und jetzt ist die kleine Schwester von Zwergins Kitafreund neue Besitzerin der Weste.

Wirklich schade, dass die Weste für Zwergin zu klein war, aber ich bin froh, dass sie überhaupt getragen wird und nicht bei mir in irgendeiner Netter-Versuch-nächstes-Mal-besser-überlegen-Kiste landet ;-)


Kommentare:

  1. Ach schade, die Weste ist wirklich toll geworden (ich glaube Zwergin und ich mögen die gleichen Farben^^)! Aber dafür freut sich die neue Besitzerin jetzt bestimmt riesig, auch toll :)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schade, dass es nicht passt - aber ich freue mich, dass man damit jemand anders eine Freude machen konnte! Die ist wirklich wunderschön geworden.
    LG, Nessi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...