Freitag, 29. August 2014

Kuschlige Bella

Leider ist es morgens mittlerweile schon ziemlich kalt. Damit Zwergin nicht frieren muss, hab ich ihr eine kuschlige Bella (Schnitt: mialuna) aus Fleece genäht. Eigentlich sollte die mal auf die Schnelle ganz schlicht und ohne viel Aufwand fertig sein. Sogar die schwere Entscheidung der Stoffwahl fiel weg, da ich Doubleface-Fleece genommen habe. Das sorgt für Kontrast und ist schön kuschlig. Nach dem Zuschneiden, fand ich die Jacke dann aber doch etwas zu langweilig. Also nochmal in der Stoffrestekiste wühlen und passenden schwarzen Stoff mit Skulls zu Blumen geschnitten. So fällt auch weniger auf, dass ich nur einen schwarzen Reißverschluss hatte, der nicht so gut zum Grau der Jacke passt ;-)  Am Ende finde ich die Jacke jetzt viel besser.


Ein bisschen Schnickschnack hätte ich auch gut gefunden, aber Zwergin mag die Jacke wie sie ist und möchte nicht mehr drauf haben. Aber vielleicht darf ich noch eine Kleinigkeit auf die Rückseite applizieren, wir verhandeln noch ;-)


Irgendwie bin ich jetzt aber auch ganz schön neidisch auf die kuschlige Jacke. Ich glaube, ich brauche wohl auch noch eine Fleecejacke für mich ;-)

 

 Ich wünsche euch ein schönes Wochenende...

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...