Freitag, 10. Oktober 2014

[10+6]: NÄHBLOG CONTEST - Zwergenluxus für Brandenburg

Stoffkontor sucht den schönsten Nähblog Deutschland! Je Bundesland wird es einen Vertreter geben. Alle bekommen eine Nähaufgabe und am 16. November wird der Gewinner bekannt gegeben.

Nähblogcontest

Das klingt spannend und genau deshalb, werfe ich meinen kleinen Blog ins Rennen und melden mich an. Dazu gibt's ein paar Fakten über mich und meinen Blog.

Los geht's!

[10 Fakten]

Name: Denise
aus: Potsdam
bloggt seit: 9. April 2012
auf: http://zwergenluxus.blogspot.de/
näht mit: Brother Innov-is 950 & Brother 4234D
ich in drei Worten: kreativ, Selbermacherin, bunt
mein Lieblingsplatz: an der Nähmaschine (klar, oder?)
daran arbeite ich gerade: Polyanna-Mantel für Zwergin und eine Anleitung für die Zwergenplätzchen Sitzkissen
hier lese ich regelmäßig: querbeet durch Blogs, Pinterest und Instagram
mein Motto: Das muss ich auch mal probieren !

[6 Fragen]

Was ist deiner Meinung nach das Erfolgsgeheimnis erfolgreicher Blogs?
Sicher ist die Optik ein sehr wichtiges Kriterium für gute Blogs. Schöne Fotos und gutes, klares, immer wiederkehrendes Design sind das, was der Leser als erstes von Blogs wahrnimmt und den Wiedererkennungswert des Blogs unterstützt. Aber auch der Inhalt von Blogs ist wichtig. Regelmäßiges Posten ist sicher ein wichtiger Aspekt und das Anbieten von Anleitungen, Tipps und Tricks.

Woher schöpfst du Inspiration und den Mut und die Dinge immer wieder neu anzupacken?
Ideen kommen mir ganz oft im Alltag. Meistens schaffe ich es dann, die Idee zeitnah umzusetzen. Ansonsten habe ich ein kleines Buch, in dem ich Ideen für später festhalte. Wenn mal etwas gar nicht funktionieren will - das Brett im Kopf kenn ich gut - dann helfen eine kleine Pause und etwas Abstand sehr, um dann mit frischer Sicht auf die Dinge doch noch zum Ziel zu kommen.

Welches sind deine 3 Lieblingsprojekte von anderen Usern?
Das ist schwierig, da es so viele tolle Sachen gibt...Auf jeden Fall die Patchworkdecke von Ricarda. So eine würde ich immer gern nähen, aber dafür fehlt mir einfach die Geduld. Die wunderschönen Kleider von Jessi mag ich sehr und die schönen ZickyZacky Bags von Astrid sind super.

Was hat dir bei deinem Start ins Bloggerleben geholfen?
Ich habe vorher schon viele Blogs gelesen und dann einfach selbst losgelegt und viel ausprobiert.

In welchen Situationen stößt du an Grenzen bei deiner Arbeit?
Häufig fehlt ein bisschen die Zeit, da Nähen für mich ein Hobby ist und somit auch noch viele andere Verpflichtungen die Zeit dafür einschränken. Ein bisschen mehr Platz wäre sicherlich auch ganz gut und würde Vieles erleichtern. Aber alles in allem kann ich einen Großteil meiner Ideen und Projekte umsetzen, auch wenn es oft vielleicht etwas länger dauert als ich anfangs gedacht habe.

Auf welches Projekt bist du besonders stolz?
Richtig stolz bin ich auf die Projekte, die mir viel Zeit und Mühe abverlangt haben. Ich bin oft ungeduldig und da sind Großprojekte schon sehr nervenaufreibend. Zwergins TinkaBella Jacke vom letzten Jahr, die Big Holiday Bag, die immer gute Dienste leistet, und meine Pepita sind solche Projekte. 


Neuerdings auch die Zwergenplätzchen Sitzkissen, die zwar einzeln gut zu nähen sind, aber in der Menge für Zwergins Kitagruppe auch eine kleine Herausforderung waren ;-)


Dein Tipp für Beginner:
Einfach machen! Kein Angst vor Rückschlägen, das gehört dazu.

Jetzt freue ich mich auf einen tollen Nähcontest und wünsche allen viel Spaß dabei :-)


Kommentare:

  1. Ich wünsch' Dir viel Spaß und Erfolg!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Denise, ich drück´ dir ganz fest die Daumen!
    LG Astrid (die gerade ein bisschen rote Bäckchen hat!)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...