Donnerstag, 31. Juli 2014

RUMS #24 nochmal Rangafly

Heute zeige ich euch mein zweites Rangafly-Shirt (Schnitt for free bei Jessi). Das hat mich unheimlich viel Nerven gekostet, aber dafür bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Der Schnitt ist eigentlich schnell und einfach zu nähen, aber der Blümchenstoff und meine Ovi konnten nicht miteinander. Was habe ich geflucht! Der Stoff lässt sich kaum vernähen. Keine Ahnung warum. Also hab ich auf die Nähmaschine zurückgegriffen. Die war wenigstens nicht so launisch. Ich dachte schon, die Ovi ist kaputt, aber nein, jeden anderen Stoff näht sie, nur diesen Blümchenstoff nicht! *grrr* Die Ärmel sind deshalb auch ohne Rollsaum...geht ja auch ;-)


Trotz allem ist das Shirt so geworden wie ich es mir vorgestellt hatte - ganz schlicht. Die Kombi aus dunkelblau (leider auf den Fotos eher schwarz) und dem Blümchenstoff wollte ich schon lange mal nähen. Eigentlich als Loop, aber nun ist es doch ein Shirt geworden.


Das war sicher noch nicht das letzte Rangafly-Shirt ;-) Aber erstmal haben andere Sachen Vorrang. Ich brauche noch was Business taugliches und mein GöGa wünscht sich auch was Selbstgenähtes (ich kann's kaum glauben!!) zum Geburtstag nächste Woche.

verlinkt: RUMS

Dienstag, 29. Juli 2014

Heute mal mit Schlips und Freebie

Es ist mal wieder Zeit für ein neues Kleid. Zwergin liebt zur Zeit Kleider und ich nähe sie gern ;-) Diesmal wird ist es froschig geworden. Den Rest vom Froschstoff habe ich schon eine gefühlte Ewigkeit hier liegen und wollte immer mal ein Kleid daraus nähen. Nun hab ich es mit braunem Wolkenstoff kombiniert und ein schnelles Sommerkleid für Zwergin daraus gemacht.


Als Schnitt habe ich diesmal Angie (CZM) als Kleid verlängert. Ganz schlicht sollte das Kleid nicht sein und eine Knopfleiste fand ich zu dem Schnitt nicht so schön, also gibt es diesmal einen Schlips. Den habe ich schon früher gern auf ihre Lätzchen genäht und jetzt eben aufs Kleid.


Da ich einen kleinen Schlips auch mal ganz niedlich finde, gibt's heute als Freebie von mir für euch.

Freebie-Download

Viel Spaß beim Applizieren ;-)


verlinkt: creadienstag

Donnerstag, 24. Juli 2014

RUMS #23 Rangafly

Endlich habe ich mal wieder was für RUMS. Ich habe mich mal an Rangafly (for free von Jessi) gewagt und dafür ein umstrittenes Stöffchen vernäht. Der GöGa findet den Stoff so gar nicht schön. Ich wollte aber im Sommer einen sommerlichen Strahlestoff, der durchaus mal eine für mich ungewöhnliche Farbe haben durfte.


Der Schnitt ist super, sitzt auf Anhieb richtig und gefällt mir richtig gut. Ich habe unten noch ein Bündchen angenäht. Das mag ich immer sehr gern, weil ich dadurch das Shirt auch mal ein bisschen nach oben schieben kann und es etwas geraffter ist.


Den umstrittenen Stoff hatte ich mal auf dem Stoffmarkt erstanden und wollte schon lange ein Shirt daraus nähen. Mit dem Ergebnis bin ich nun eigentlich ganz zufrieden. Es ist zumindest sommerlich, oder?

verlinkt: RUMS

Montag, 21. Juli 2014

Kombiwoche #4: Piratenshirt & Shorts

Bei der großen Hitze geht hier irgendwie das Posten unter. Aber heute zeige ich euch aber noch mit Teil 4 der Kombiwoche. Wieder eine Kombi aus Shirt und Shorts. Der Piratenstoff war nur ein 30 cm Rest vom Stoffladen um die Ecke, aber Zwergin wollte unbedingt etwas darauf genäht haben. Piraten sind hier immer noch sehr angesagt und deshalb konnte ich Zwergin den Wunsch auch nicht abschlagen. Den Kombistoff durfte ich sogar aussuchen ;-)


Die Marina-Shorts hat diesmal etwas schmalere Beinbündchen, so dass die Hose schön pumpig und luftig ist.

Diesmal hat sich sogar Erwin, Zwergins treuer Begleiter, auf die Fotos gemogelt ;-)


Oder wollte er sich die Pirate nur mal genauer anschauen?


Da sich eine Gewinnerin meiner Verlosung nicht gemeldet hat, musste Zwergin nochmal einen Gewinner ziehen. Die Glückliche ist Sandy (Wilemi Sandy). Bitte schick mir deine Adresse an zwergenluxus@gmx.de. Dann macht sich das Gewinnpäckchen auf den Weg zu dir ;-)


Ich wünsche euch eine schöne und sonnige Woche...

Sonntag, 20. Juli 2014

Sommerwichteln...ausgepackt

Gestern Abend war Finale beim Sommerwichtel. Sowas ist immer wieder spannend und für kleine Überraschungen bin ich immer zu haben. Schaut mal, was ich von meinem Wichtel bekommen habe...



Das Täschchen kann ich super gebrauchen und es sind auch genau meine Farben. Aus dem Stoff werde ich bestimmt was für Zwergin nähen und die Spitzenbänder finde ich einfach super. Vielen lieben Dank lieber Wichtel...


Wollt ihr auch wissen, was ich verschickt hat? Vielleicht habt ihr es schon gesehen. Mein Wichtel war die Oberwichteline höchst persönlich, Frau Nahtaktiv. Deshalb habe ich zwischendurch lieber auf Teaser verzichtet, damit es bis zum Auspacken auch eine Überraschung bleibt.



Eine ZickyZackyBag (mipamias) (etwas größer als im e-book) habe ich genäht. Ich hoffe, sie gefällt.

Jetzt geh ich hier mal schauen, was sonst noch gewichtelt wurde...

Donnerstag, 17. Juli 2014

Kombiwoche #3 Shorts & Shirt

Heute schon wieder kein RUMS. Es liegt nämlich noch zugeschnitten hier. Gestern hatte irgendwie keine Lust zu nähen. Dafür mache ich mal einfach weiter mit der Kombiwoche. Momentan eine der liebsten Kombis von Zwergin ist die Marina Shorts (Schnitt: MaThiLa) mit passendem Shirt dazu.


Obwohl Zwergin rosa nicht immer gut findet, gefällt ihr die Kombi. Naja, ich habe auch ein bisschen "Bestechungstürkis" vernäht ;-) Den Shirt Schnitt habe ich wieder zusammengebastelt. Die Hose fällt nicht ganz so pumpig, da Zwergin die Beinbündchen eher luftiger haben wollte.


Genau diese Kombi aus Shirt und Hose könnte ich in unendlichen Variationen nähen. Es geht fix und man kann super Stoffreste abbauen.


Dienstag, 15. Juli 2014

Kombiwoche #2 Maritime Jungs

Manchmal habe ich die Gelegenheit auch mal was für Jungs zu nähen. Vor Kurzem konnte ich sogar zwei kleinen Männer ein paar Sommersachen nähen. Zur Geburt einer neuen Erdenbürger gab's ein Babyset aus Shirt und Pumphose (Schnitt: Frida von Das Milchmonster).


An den Taschen der Hose habe ich noch kleine Fake-Laschen angenäht, weil mir ein bisschen rot-weiß an der Hose gefehlt hat.


Zu dem Set gab's noch eine passende kurze Hose (Marina von MaThiLa). Der Schnitt ist ein Freebook und bei Zwergin gerade der Renner ;-)


Da ich die Kombi (und vor allem den maritimen Hundestoff) so schön und gut jungstauglich finde, habe ich gleich noch als Geschenk zum ersten Geburtstag ein Sommerset genäht.


Schön, wenn man mal wieder so richtig kleine Sachen nähen kann, obwohl Zwergin für ja auch nicht gerade große Größen trägt ;-)


verlinkt: Made4boys, creadienstag, kiddikram

Montag, 14. Juli 2014

Kombiwoche #1 Angie und die Feuerwehr

In letzter Zeit habe ich einige Kombis für Zwergin genäht, die ich hier noch gar nicht gezeigt habe. Deshalb gibt es in den nächsten Tagen einfach alle nacheinander zu sehen. Die Anfang macht heute eine Kombis aus 3/4 Leggings und Shirt (Schnitt: Angie czm).


Schon länger wollte ich mal einen neuen Shirtschnitt für Zwergin ausprobieren. Dann bin ich auf Angie gestoßen. Der Schnitt hat mir auf Anhieb gut gefallen. Also hab ich gleich gekauft und ausprobiert. Ich habe die kleinste Größe (86/92) genäht und ein bisschen verlängert. Der blaue Sternchenstoff war dann auch gleich für die große Feuerwehr bestimmt, die hier schon länger auf ihren Einsatz gewartet hat.


Zwergin ist jetzt ganz stolz eine Feuerwehrfrau zu sein ;-)

Ich wünsche euch eine schöne Woche...

Freitag, 11. Juli 2014

Ausgelost...die Gewinner

Ich freue mich, dass ihr so zahlreich an meiner kleinen Verlosung teilgenommen habt. Allen neuen Lesern ein herzliches Willkommen und allen, die schon länger bei mir mitlesen, ein großes Dankeschön für eure Treue....

So nun seid ihr bestimmt gespannt. Heute war es endlich soweit...die Glücksfee hat entschieden....


 ...Trommelwirbel....



Das Stoffpaket aus Jinnyjou und little Matryoshka geht an Anett Kallies.

Das Lady Carolyn E-book bekommt Vrenal und der Ankerstoff mit maritimen Webband geht an Frau Lillylou's

Herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Gewinner. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche  bei mir (sonst wird neu ausgelost)  und teilt mir eure Adresse mit, damit ihr euren Gewinn auch bald bekommt (zwergenluxus@gmx.de).

Alle anderen nicht traurig sein. Es gibt bestimmt bald wieder mal eine Verlosung (spätestens wenn hier die 400 Leser geknackt sind ;-))

Donnerstag, 10. Juli 2014

FDH statt RUMS ;-)

Heute habe ich kein RUMS für euch ;-) Dafür gibt es FDH ... etwas Für Den Herrn, und zwar für meinen GöGa. Ich durfte mal wieder für ihn nähen (naja, ich hab's ihm wohl eher aufgezwungen ;-)). Natürlich nichts Buntes, Ausgefallenes etc. Seine Befürchtungen waren groß, denn bei den Sachen für Zwergin, und oft auch bei meinen Sachen, wird es doch immer recht farbenfroh. Eigentlich weiß ich ja auch, dass leuchtender Wolkenstoff oder bunte Blümchen nicht unbedingt sein Fall sind, aber MANN musste nochmal darauf hinweisen ;-)


Ok, ein bisschen Farbe hat sich zu dem unbunten Grau geschlichen, aber das war dann wohl ok. Er trägt das Shirt zumindest öfter mal. Der passende Fisch fiel mir in die Hände, als ich mal wieder in meinen Vorräte gestöbert habe. Der passt super zum türkisen Stoff und deshalb hab ich ihn einfach, ganz fix und heimlich aufgebügelt.


Also ich finde das Shirt auf jeden Fall auch männertauglich. Ich nähe bestimmt auch nochmal ein Shirt für ihn, dann gewöhnt er sich vielleicht langsam dran ;-)


Morgen gibt's dann die Gewinner meiner Blogverlosung...Die kleine Glücksfee wird heute die Glücklichen auslosen ;-) 

Ich wünsche euch einen schönen Tag. Hier schaut endlich mal wieder die Sonne vorbei...

Dienstag, 8. Juli 2014

Entchen, Wolken und Punkte

Im Sommer darf es ruhig ein bisschen bunter sein. Deshalb ist auch Zwergins neues Kleid eine bunte Mischung aus Enten, Wolken und Punkten. Den Schnitt habe ich aus verschiedenen Schnittmustern zusammengebastelt. Eigentlich habe ich einfach nur alles kombiniert, was Zwergin und ich momentan toll finden.


Den niedlichen Entchenstoff hab ich beim letzten Stoffmarkt erstanden und Zwergin war schon hin und weg als sie den Berg neuer Errungenschaften gesichtet hat. Da wundert es nicht, dass sie das Kleid super findet. Am Wolkenstoff komme ich momentan nicht vorbei. Der passt irgendwie immer.


Eine andere Version des Kleides gibt es bald auch noch zu sehen. Die Fotos macht sie mittlerweile fast immer selbst mit dem Fernauslöser (deshalb sind die Hände hinterm Rücken versteckt ;-)) und hat total viel Spaß dabei. Fotografieren ist momentan einfach ihre Leidenschaft.


Montag, 7. Juli 2014

Sommertops

Bei den heißen Temperaturen kann Zwergin ein paar schnell genähte Tops gut gebrauchen. Die sind auch prima zum Stoffabbau geeignet, denn viel Stoff brauchen sie nicht. So kam auch die schöne Apfelstoff zum Einsatz, der eigentlich mal ein Shirt für mich ergeben sollte und nun in der Ufo-Kiste schlummerte.


Die kurze Hose ist Unella Blomma (farbenmix). Die habe ich letztes Jahr schon genäht, aber jetzt passt sie erst richtig gut und wird auch sehr gern getragen.

Und weil ich schonmal beim Stoffresteabbau war, hab ich gleich noch ein zweites Top genäht.


Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche.

Sonntag, 6. Juli 2014

Letzte Chance...Verlosung

Seid ihr schon im Lostopf für meine Verlosung? Das Lostöpfchen schließt heute um 23.59 Uhr. Also wer noch nicht dabei ist, aber Lust hat ein bisschen Stoff oder ein E-book zu gewinnen, der klickt aufs Bild und kommentiert. Dann heißt es nur noch Daumen drücken...


http://zwergenluxus.blogspot.de/2014/06/verlosung-fur-euch.html

Donnerstag, 3. Juli 2014

RUMS #22 Wickelkleid

Laaaange habe ich überlegt, ob ich das Wickelkleid von Claudia (Frau Liebstes) mal ausprobiere und ob es zu mir passen wird. Beim letzten Stoffmarkt hatte ich auch schonmal Stoff (nicht nur einen ;-)) für ein Sommerkleid gekauft. Jetzt habe ich es einfach gewagt und mir ein (fake-) Wickelkleid genäht...und ich muss sagen, ich mag es.


Für Sommerkleider nehme ich auch mal gern solche gemusterten Jersey vom Stoffmarktwühltisch. Die Vorderteile habe ich etwas schmaler geschnitten, da mir der hohe Ausschnitt nicht so gut gefallen hat. Jetzt finde ich allerdings, dass ich das nicht hätte tun sollen ;-) Naja, wenn ich mich unwohl fühle, ziehe ich dann eben eine Top mit Spitzenborte drunter. Beim nächsten Mal (es wird bestimmt noch ein weiteres Wickelkleid geben) halte ich mich dann lieber an das E-book. Vielleicht wird es dann auch ein echtes Wickelkleid.


Das wirklich Überraschendste für mich war wohl, wie schnell so ein Kleid zu nähen ist. Ich habe ja schon einige Kleider für mich genäht, aber hier war ich von nur einer Stunde Zeitaufwand (ohne Zuschneiden) echt überrascht. Ein Kleid zu kaufen, dauert bei mir dagegen viiiiel länger und ist auch nicht immer erfolgreich ;-)

Wie schön selbstgenähtes sein kann, schau ich mir gleich mal bei RUMS an...

Kleiner Tipp: Wer noch nicht dabei ist, kann bis Sonntag gern noch an meiner Verlosung teilnehmen.

Dienstag, 1. Juli 2014

Zum Trost...

Heute nun also das "Trost- und Ersatzkleid", weil wir das Kleid vom letzten Post verschenkt haben. Zwergins Kleid hat auch Äpfel und Punkte, ist aber dennoch ganz anders und viel bunter. Erst war ich skeptisch, ob es als Ersatz durchgeht, weil sie bei der Stoffauswahl etwas dem anderen Kleid nachhing und eine Alternative nicht so wirklich leicht zu finden war (an allem wurde rumgenörgelt). 


Als sie das Kleid aber das erste Mal angezogen hat, war das Genörgel auch schnell verflogen und sie mag das Kleid auch. Puh...da war ich aber erleichtert...Sie hofft aber irgendwie immer noch auf ein Resteklamöttchen aus der anderen Stoffkombi ;-)

Naja, dieses Apfelkleid wurde dennoch gleich ausgeführt und ordentlich strapaziert ;-) 


Jetzt geh ich mal beim creadienstag stöbern....


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...