Donnerstag, 15. Januar 2015

RUMS #2 Irgendwie bekannt, aber neuer Schnitt

Wenn ihr meine Lady Carolyn (hier) von letzter Woche gesehen habt, wird euch mein heutiger RUMS bekannt vorkommen. Ich habe nämlich die gleiche Stoffkombi vernäht, aber diesmal andersrum - mehr Musterstoff, weniger Pünktchen. Ich gebe zu, anfangs hatte ich Zweifel, ob mir so viel von dem Muster auch gefallen würde. Am Ende war ich überrascht, dass mir das Ergebnis richtig gut gefällt.


Der Schnitt ist brandneu, nämlich Lady Serena von mialuna. Da hat Maria wieder einen ganz wundervollen Schnitt gezaubert.


Eigentlich ist der Lady Serena für etwas dickere Stoffe wie Sweat gedacht, aber ich habe ihn aus einem leichten Jersey genäht. Das geht auch prima. Allerdings habe ich an den Seiten etwas enger gemacht, da es mir sonst zu weit gewesen wären. Aber das ist nur eine kleine, einfache Änderung.


Im E-book gibt es zwei Versionen: eine mit Kapuze und eine mit geknöpften Kragen. Ich habe mich für die Kapuze entschieden, weil ich sehr gern Hoodies trage. Kapuzen finde ich einfach sehr dekorativ ;-) Besonders schön finde ich bei Lady Serena den Einsatz vorn, wo sich die Vorderteile der Kapuze überschneiden.


Der Hoodie ist super bequem und ich kann euch Lady Serena nur ans Herz legen. Ein bisschen müsst ihr allerdings noch warten, denn das E-book wird erst nächste Woche rauskommen. Die passende Kinderversion Serena wird es natürlich auch geben. Die habe ich für Zwergin auch probegenäht und zeige euch das Ergebnis im nächsten Post.

Vielen Dank, liebe Maria, dass ich wieder probenähen durfte. Es macht mir immer sehr viel Freude, die tollen  Schnitt zu nähen.


verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Hoodie! Sieht super aus und das Muster ist auch nicht zu doll, finde ich. Bin gespannt auf den Schnitt.

    Liebe Grüße .-)

    AntwortenLöschen
  2. Der Pulli ist mir bei RUMS sofort ins Auge gestochen, was ein toller Schnitt! Mir gefällt der Ausschnitt auch wirklich gut und ich bin auf die geknöpfte Variante gespannt.

    Auch deine Musterauswahl ist gar nicht zuviel, sondern passt dir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön deine Lady Serena. Ich mag den Schnitt auch sehr!

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Probenäh-Partnerin :-) da kann ich dir nur zustimmen... der Schnitt ist echt super und macht echt was her! Deine Farbkombi finde ich sehr schön!

    AntwortenLöschen
  5. Super die Farben stehen Dir gut ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  6. das ist ein gaaaaaaanz toller pulli, tolle farben ******lg barbara

    AntwortenLöschen
  7. der pulli gefällt mir sehr, sehr gut! der schnitt könnte mir auch gut gefallen. du schreibst, er ist eher für dickere stoffe, sweat?
    ich bin mal gespannt, für welche größen es den schnitt gibt. ich bin kein freund vom bündchen unten am saum, meinst du, es sieht auch ohne, noch etwas aus?
    lg elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, man kann den Schnitt auch super ohne den Saumbund nähen. Das sieht bestimmt auch gut aus.

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Großartig steht dir der Pulli - ein echter Hingucker!

    glg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  9. Wow, der Stoff ist toll und auch der Schnitt! Gefällt mir richtig gut!
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Denise,
    Deine Lady Serena ist sehr hübsch geworden!
    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. liebe denise,
    gefällt mir sehr gut. schwarz und weiß ist immer schick und passt immer. wunderbar.
    alles libe claudia

    AntwortenLöschen
  12. So gefällt mir der Schnitt richtig gut :-) Schöne alltagstaugliche aber dennoch besondere Stoffe hast du gewählt

    Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...