Montag, 16. Februar 2015

Eichhörnchen-Kostüm

Letztes Jahr, als ich nach der Faschingsfeier in der Kita Zwergin als Fuchs verkleidet abgeholt habe, sagte sie im Auto: "Mami, nächstes Jahr mag ich mich als Eichhörnchen verkleiden!" Klar, dachte ich, das wird sich noch ein paar Mal ändern. Warten wir's ab! Aber, was soll ich sagen, es änderte sich nicht. Überhaupt nicht. Das ganze Jahr kam immer mal wieder der Wunsch auf und alternative Vorschläge wurden gnadenlos abgeschmettert ;-)

Am letzten Freitag war es dann soweit...der heiß ersehnte Eichhörnchen-Tag (naja, eigentlich die Faschingsfeier in der Kita) war da. Bei Instagram konntet ihr ja schon einen Blick auf mein Eichhörnchen werfen.


Obwohl ich ein ganzes Jahr Zeit hatte, das Kostüm zu planen und vor allem auch zu nähen, ist es natürlich (wie sollte es anders sein) erst am Abend vorher fertig geworden.


Ganz pragmatisch wollte ich etwas nähen, das sie auch weiterhin anziehen kann. Dafür fand ich eine Latzhose für das Kostüm ganz passend. Genäht habe ich Multilatz (Fadenkäfer). Vorn gab's eine passende goldene Eichel von hier drauf.


Der Schwanz ist aus Zottelstoff und an das Rückteil genäht. Der musste auch noch so sein, dass er beim Sitzen nicht stört. Eigentlich hatte ich ihn mir größer vorgestellt, aber das wäre dann schon beim Sitzen schwierig gewesen. Der süße Eichelstoff vom Shirt passt richtig gut zum Rest und damit ist das Kostüm auch nicht nur braun. Das wäre mir zu langweilig gewesen.


Die Eichhörnchenpüschel auf dem Kopf haben mir am meisten Kopfzerbrechen bereitet. Eine Kapuze wäre zwar toll, aber auch viel zu warm gewesen. Bisher hat sich ein Haarband bei Kostümen bewährt, so dass ich es auch diesmal probiert habe. Dank der festen Struktur des Zottels, sind die Püschelchen überraschend ganz stabil geworden und richtig stehen geblieben (ich hatte befürchtet, dass sie unmotiviert am Kopf baumeln ;-))

Irgendwie schade, dass ich nur ein Kostüm im Jahr nähe. Das macht richtig Spaß und ich freu mich schon aufs nächste Jahr. Dann mag Zwergin nach jetzigem Stand ein Waschbär sein. Die Reihe der Tiere nach Eule, Fuchs und Eichhörnchen soll also fortgesetzt werden ;-)


verlinkt: creadienstag

Kommentare:

  1. Wow, damit hast du dich selbst übertroffen. Das Kostüm ist Mega genial!!!

    AntwortenLöschen
  2. Entzückend! Hm, ob ich nächstes Jahr auch als Eichhörnchen gehe???? LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Och nööööööööööööö ... wie goldig ist das denn geworden bitte? Zuckersüßes Eichhörnchen!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Wie zauberhaft! Und wirklich eine tolle Idee, als Eichhörnchen, eine tolle Abwechslung bei dem sonst üblichen Prinzessinnengewusel. Ich glaube, ein Eichhörnchenkostüm hätt ich auch selbst genäht. Ob es so toll geworden werden bleibt allerdings fraglich. Auf das x-te Prinzessinnenkostüm hatte ich keine Lust, da gab es gekaufte...
    VLG julia

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhhh ist das ein hübsches Kostüm! Wirklich ganz ganz bezaubernd. GLG Anna

    AntwortenLöschen
  6. klasse umgesetzt der kostümwunsch deiner tochter, echt süß geworden das eichhörnchen. nächstes jahr ein waschbär, das wird aber ne herausforderung, viel spass schon am überlegen.
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Eichhörnchen! Ich bin neidisch! Ist das toll!!!!!
    Der Puschelschwanz oh Gott, sowas möchte ich auch!!! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Einfach unglaublich niedlich... zum Fressen... :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...