Donnerstag, 12. März 2015

RUMS #10 Lady Rose

Einer meiner liebsten lässigen Schnitte für den Alltag, ist Lady Rose (mialuna). Der Schnitt ist zwar ein Hoodie, aber wirkt nicht ganz so sportlich wie andere Schnitt (naja, für mich ist das jedenfalls so. Vielleicht versteht ja jemand, was ich meine ;-)). Endlich habe ich es auch geschafft, den super weichen Streifenstoff (ich glaube, es ist Strickstoff) zu vernähen. Bisher hat mir ein passender Kombistoff gefehlt.


Es sollte unbedingt ein Stoff mit kleinen Blümchen sein. Das fand ich irgendwie ganz chic dazu. Beim letzten Stoffmarkt fiel mir dann der passende Stoff in die Hände ;-)


Die Ärmel habe ich wieder auf 3/4 Länge zugeschnitten und extra lange Bündchen angenäht. Das mag ich zur Zeit sehr gern. In der Taille habe ich etwas schmaler genäht, weil mir die Form dann besser gefällt.


Der Pulli ist recht schlicht und einfach ein Wohlfühlteil. Einfach so zum Reinschlüpfen. Solche unaufgeregten Basic-Wohlfühlsachen kann ich immer brauche. Da muss ich auch nicht immer "zubbeln", ob noch alles sitzt wie es soll ;-)

So nun brauche ich aber langsam mal ein paar Frühlingsteile, denn nächste Woche geht's beruflich nach Sevilla und da wird es hoffentlich richtig schöne Frühlingstage geben...

verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Super schön, deine Ladyrose!!!

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Dein Shirt sieht toll aus und die Passform steht dir einfach sehr gut !!! Die extra langen Bündchen finde ich Klasse!!!
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Oberteil. Ich glaube ich muss mir den Schnitt doch irgendwann mal zu legen. ;)
    Liebe Grüße
    Maira

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtig schönes Shirt und so lässig. :-)
    Liebe Grüße, Vivien

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...