Donnerstag, 2. April 2015

DIY Tutorial - Bunny Bag

Heute gibt es leider kein RUMS, denn bei dem Sturm konnten wir leider keine Fotos von meinem neuen Kleid machen. (War der bei euch auch so heftig? Ich musste bei dem Sturm am Dienstag auch noch fliegen. Das hat vielleicht geschaukelt. Mir war so schlecht!) Aber dafür habe ich heute mal wieder ein kleines Tutorial für euch. Ich bin nämlich gerade im Bunny Bag Nähfieber.


Die kleinen Säckchen mag ich einfach, denn damit machen kleine Aufmerksamkeiten irgendwie mehr her und bei Sturm und Regen kann man auch mal etwas Buntes gut brauchen ;-) 

Also für eine Bunny Bag braucht ihr die Vorlage und 4 verschiedene Stoffreste:

2 kleine Stoffstücke in 6 cm x 13 cm
2 große Stoffstücke in 24 cm x 12 cm
kleine Stücke Bügelvlies (z.B. H250)
und ein Stück Satinband oder Kordel

Ihr schneidet die Teile für den Innen- und Außenbeutel im Bruch zu.

 
Für die Ohren nehmt ihr jeweils eines der beiden kleinen Stoffstücke, legt sie rechts auf rechts und übertragt die Vorlage für die Ohren.


Dann werden die einzelnen Teile zusammengenäht. Beim Innenbeutel lasst ihr an einer Seite eine Wendeöffnung. Beim Außenbeutel wird an einer Seite ca. 1,5 cm vom oberen Rand eine 1cm große Öffnung gelassen, durch die später das Bändchen zum Verschließen gezogen wird.



Ist alles zusammengenäht, werden die Ohren knapp neben der Naht ausgeschnitten.

Der Außenbeutel und die Ohren werden auf rechts gewendet und gebügelt.


Die Ohren werden dann an den Außenbeutel gesteckt. Die Vorderseite zeigt dabei nach oben.



Dann wird der Innenbeutel über den Außenbeutel gezogen und am oberen Rand festgesteckt.


Alle Lagen werden zusammengenäht. Anschließend wird der Beutel durch die Wendeöffnung auf rechts gewendet und gut gebügelt. Mit Hilfe einer Sicherheitsnadel wird nun das Band eingezogen.


Jetzt nur noch befüllen und zusammenziehen. FERTIG :-)



Die kleinen Beutelchen sind schnell zu nähen und wirklich super für ein bisschen Stoffresteabbau geeignet.

Also falls ihr noch eine Last-Minute-Idee für ein kleines Ostergeschenk sucht, ist vielleicht eine Bunny Bag mit ein bunten Schoki-Eiern genau das Richtig.

Viel Spaß damit!

1 Kommentar:

  1. Liebe Denise!

    Deine Bunny Bags sind ja einfach nur zauberhaft. ich mich schon bei dem Post mit den Mug Rugs in sie verguckt. Leider traue ich mir immer noch nicht so richtig zu an die Nähmaschine zu sitzen. Aber vielleicht bin ich ja bis nächste Ostern soweit und kann dann meinen Liebsten mit diesen allerliebsten Häschen überraschen. Danke für die tolle Anleitung und fürs Zeigen und Teilen.
    Alles, alles Liebe Kreativhäxli

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...