Donnerstag, 20. August 2015

RUMS #24 In Love with Maribell

Mein heutiger RUMS ist mehr oder weniger aus der Not entstanden. Ich habe fast jedes Jahr die Idee eine leichte 3/4 Sommerhose zu kaufen. Nur leider ist 3/4 bei mir nicht 3/4, sondern eher knöchellang und sieht dann ziemlich "bescheiden" aus. Als ich dann beim Stöbern im Stoffladen um die Ecke einfach nicht an Maribell vorbeikonnte (ich habe wirklich versucht stark zu bleiben!), wusste ich sofort, dass ich daraus eine solche Hose nähen möchte.


Einen Schnitt musste ich nicht lange suchen. Die Basic-Hose von Frau Liebstes hat sich für mich einfach bewährt und wurde letztes Jahr in der Langversion gern getragen. Ich habe den Schnitt einfach etwas gekürzt, aber nicht zu viel, da ich am Bein einen Umschlag haben wollte.
Ganz schlicht sollte die Hose allerdings auch nicht sein.


Beim Nähem des Umschlags habe ich innen noch das graue "Dingens" (mir fehlt gerade das richtige Wort dafür) eingenäht und das dann außen mit einem Knopf befestigt.


Das "Dingens" ist eher nur dekorativ, aber der Umschlag bleibt dadurch wo er sein soll und ich habe keine zusätzliche Naht.


Die Hose trägt sich super und gerade ein heißen Tagen ein absolutes Lieblingsteil :-) Einfach reinschlüpfen, Shirt drüber...fertig!


Schnitt: schmale Basic-Hose (ki-ba-doo)
verlinkt. RUMS

Kommentare:

  1. Den tollen Stoff musste ich auch unbedingt haben :-)
    Im Moment streichel ich ihn noch, weil mir noch nicht so klar war, was ich daraus nähe.
    Deine Leggings gefällt mir sehr....na mal schauen, was es dann bei mir wird!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Super! Vor allem deine Idee mit dem Umschlag gefällt mir sehr gut.
    Die Hose stelle ich mir im Sommer sehr angenehm zu tragen vor. Ich glaube ich muss mir den Schnitt doch endlich mal zulegen.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Hose und toll mit dem Dingens ;-).
    Lg ella

    AntwortenLöschen
  4. Voll schön! Und das "Umkrämpelzipfeldingens" passt toll zu den Schuhen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. hahaha, das kenn ich, mit der hosenlänge. ich bin auch so ein laufender meter. tolle hose und die lasche ist nochmal ein hingucker.
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  6. Die Hose ist ja schön. Sowas sieht man wirklich nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin echt platt: Ich habe nie gedacht dass der Stoff so ausgehfein wirken kann. Das gleiche gilt für den Schnitt. Den habe ich bisher nur als bequeme Hose für zu Hause genäht, aber bei dir wirkt es absolut Ladylike ausführbar! Toll. Zum nachmachen unbedingt zu empfehlen. Vor allem die Sache mit dem Riegel.
    LG Micha

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...