Montag, 31. August 2015

Wickie-Hose

Am Wochenende waren wir zur Einschulung eingeladen und da fehlte noch ein passendes Geschenk. Eine Hose für den Sportunterricht sollte es sein und am liebsten aus Wickiestoff. Der jungen Damen hatten wir vor einiger Zeit zum Geburtstag schon ein Shirt aus dem heiß begehrten Stoff geschenkt. Gut, dass ich gerade bei solchen Stoffe auch kleinste Reste aufhebe. Man weiß ja nie, ob man nicht doch nochmal Verwendung dafür hat ;-)


Der Stoffrest gab nicht wirklich viel her, aber Wickie konnte ich noch als Kniepatches und für die Taschen verwenden. Dazu den wundervollen melierte Sweat und ein bisschen orange. So fällt es gar nicht weiter auf, dass ich nur noch so wenig Wickiestoff hatte ;-)


Mit Ösen habe ich mich diesmal (im wahrsten Sinne des Wortes ;-)) nicht rumgeschlagen, Knopflöcher haben sich bei Zwergin auch schon bewährt und sind weitaus stressfreier für mich.


Ich wünsche euch eine tolle Woche...


Schnitt: Ottobre 01/2015
verlinkt: kiddikram, meitlisache

1 Kommentar:

  1. Sehr gelungen, Deine Wickie-Hose! Ich finde es toll, dass Du auch den kleinsten Resten noch einen passenden Platz geschaffen hast - wirklich die perfekte Verwertung für den geliebten Stoff!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...