Donnerstag, 3. September 2015

RUMS #25 Sommerlieblinge

Bevor es nun bald an die Herbst- und Wintersachen geht, möchte ich euch endlich mein drittes Maxikleid zeigen. Für mich sind die Maxikleider definitiv die Entdeckung des Sommers. Nie hätte ich gedacht, dass ich bei meiner Größe jemals Maxikleider tragen werde. Konnte ich doch sonst bei den Kleidern in den Geschäften wirklich von maxi sprechen. Da trifft viel Länge des Kleides auf wenig Größe meinerseits. Kürzen macht meist keinen Sinn, weil dann einfach die Propotionen nicht stimmen. Umso mehr freue ich mich immer wieder, dass nähen zu meinem liebsten Hobby geworden ist. So kann ich mir meine eigenen Sachen, genau für meine Größe nähen. Nach dem ich vom ersten Maxikleid (hier) so angetan war, folgt das zweite (hier) und danach gleich das dritte.


Getragen habe ich das Kleid schon oft, aber bis zu den Fotos hat es diesmal gedauert. Die sind erst gestern entstanden. Ganz schnell musste es gehen. Ich habe sooooo gefroren und es war total windig.


Den Batikstoff mag ich für den Sommer sehr gern. Eigentlich was das Kleid auch erst ganz schlicht, aber dann wollte ich doch noch ein bisschen mehr Farbe dabei haben. Also beherzt die Schere gezückt, das Kleid geteilt und einen farbigen Streifen eingenäht.


Schade, dass der Sommer nun zu Ende geht und die Kleider erstmal im Schrank verschwinden werden. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt...


Seid lieb gegrüßt...

 

Schnitt: Lizzy (allerlieblichst) - Rockteil etwas weiter ausgestellt
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Richtig toll! Ich trage die Kleider noch ne Weile mit Jeans oder Lederjacke drüber. Aber lange wird das wohl nicht mehr gehen.
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Der bunte Streifen macht das Kleid erst so richtig schön.

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Maxikleid. Und der Farbtupfer am Ausschnitt und in der Taille ist super.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...