Dienstag, 19. Januar 2016

Bijou

Endlich ist es mal wieder soweit und Zwergin wächst tatsächlich mal. Bisher konnte sie noch prima die Sachen vom letzten Jahr anziehen, aber nun werden langsam die Sachen zu klein. Also muss etwas Nachschub her und der Kleiderschrank ein wenig gefüllt werden.


Hoodies gehen ja immer und so gab es auch diesmal einen. Zwergin wollte unbedingt einen Pulli bei dem man die Arme komplett durch die Tasche stecken kann - das war Grundbedingung ;-) Bei der Gelegenheit habe ich gleich ein paar Stoffreste abgebaut, was auch der Grund für die Stückelung der Ärmel ist.


Bis zum letzten Zentimeter habe ich die Stoffe ausgenutzt. Ich hatte nur grob geschätzt, dass die Stücke reichen müssten. Mein Augenmaß ist allerdings bei sowas nicht das beste. So war ich am Ende froh, dass alles genau gepasst hat.


Mir fehlt ja eigentlich  noch ein bisschen Schnickschnack, wenigstens ein kleiner Knopf oder eine Schleife hatte drauf nähen wollen, aber Zwergin fand den Pulli schlicht schöner (naja, bei der Stoffkombi ist ist das auch nicht wirklich schlicht).


Am Ende muss sie den Pulli toll finden und tragen. Dafür füge ich mich gern ;-)

Liebe Grüße


Schnitt: Bijou (rosarosa)
verlinkt: HOT, creadienstag, Dienstagsdinge, kiddikram, meitlisache

1 Kommentar:

  1. So ein toller Hoddie :-) vor allem die kleinen Details und die Stoffkombi sind wunderschön :-)
    Viele Grüße
    Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...