Donnerstag, 24. März 2016

Lady Pepe Bastelei

Simple Langarmshirts, die doch etwas besonders sein soll, mag ich zur Zeit gern nähen. Deshalb spiele ich ab und zu mal ein bisschen mit Schnitten und probiere etwas aus. So auch bei meiner Lady Pepe, die durch die Verlängerung und die Fake-Knopfleiste ohne Knopf eine ganz andere Optik bekommen hat.


Für den ersten Versuch bin ich damit auch ganz zufrieden. Man darf das Shirt aber nicht von innen sehen ;-)


Die Kombination aus nächtlichem Nähen und einer viel zu großen Stoffschere für minikleine Knipse am unseren Ende der Leiste, hätte dieses Shirt fast zum Desaster werden lassen.


Das große Rechteck am unteren Ende verdeckt ein großes (wirklich großes) Loch im Shirt, das durch meinen großen Tatendrang nach dem Mottto "das  muss noch schnell fertig werden, bevor ich ins Bett gehe" entstanden ist.


Ich bin froh, dass ich das Shirt retten konnte und das Rechteck zufällig auch noch an der richtigen Stelle sitzt. Ich kam nämlich irgendwie nicht auf die Idee die Länge für die Fakeleiste zu messen und habe einfach mal drauflos gemacht. Naja, Glück muss man auch mal haben ;-)


Durch die Verlängerung passt das Shirt gut zu einer Leggings und ich finde auch den Katzenstoff recht alltagstauglich für mich. Aber das mit der Knopfleiste muss ich unbedingt nochmal üben oder den neuen Versuch einfach mal tagsüber und hellwach wagen. Dann sollte es auch ohne Loch klappen ;-)

Liebe Grüße



verlinkt: RUMS
Schnitt: Lady Pepe (abgewandelt) (mialuna)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...