Donnerstag, 20. Oktober 2016

Herbstliche Masha für mich

Mal wieder ein Kleid, aber diesmal ein neuer Schnitt (also für mich neu). Ich muss gestehen, wenn ich habe ausgesprochene Lieblingsschnitte, die ich einfach gern nähe und vor allem trage. Aber ich probiere auch immer gern etwas Neues aus. Diesmal habe ich mir eine Masha genäht.


Das Kleid wollte ich schon lange nähen. Sogar die Stoffe standen schon lange fest. Passend zum Herbst, ist es dann jetzt endlich fertig geworden.


Den Schnitt mag ich. Allerdings habe ich vorn die Kellerfalte rausgenommen. Das passte nicht zu mir und der Stoff fällt sowieso schon nicht so schön. Da hat die Kellerfalte einfach nicht gepasst. Ansonsten mag ich aber die Form des Rockteils.


Schade finde ich, dass der Unistoff so "flutschig" ist und dadurch immer irgendwie wandert und Falten bildet. Beim nächsten Mal werde ich lieber einen anderen Stoff nehmen. Dann sitzt das Kleid bestimmt auch noch etwas besser.

Liebe Grüße
Schnitt: Masha (Kreativlabor)
verlinkt: RUMS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...