Donnerstag, 17. November 2016

Mal wieder Missy

Ich habe es schon wieder getan. Es gibt eine neue Missy. Diesmal ganz schnell, ganz schlicht, ohne Kragen und Kapuze.


Naja, schlicht ist  nur der Schnitt, der Stoff wohl eher nicht. Aber etwas länger und mit schwarzer Leggings darf das Oberteil auch mal etwas auffälliger sein.


Diesmal musste ich auch nicht lange überlegen, was ich wohl aus dem Stoff nähen möchte. Das war mir bereits schon beim Kauf klar und wurde auch schnell umgesetzt. Nur der Weg in den Blog hat etwas länger gedauert ;-)


Obwohl ich den Stoff gegen den Fadenlauf zugeschnitten habe, merkt man das am Ende gar nicht. Mir gefällt das Muster nämlich so rum viel besser. Was meint ihr?

Liebe Grüße

Schnitt: Missy (Melians kreatives Stoffchaos)
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. klasse deine Missy... wäre mir nur etwas zu bunt für mich.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Schön deine Missy, ich habe den Stoff auch, mich bisher aber nicht getraut ihn gegen den Fadenlauf zuzuschneiden. Jetzt weiß ich das es geht, freut mich.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus:-) ist es dann garnicht geteilt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) es ist ganz schlicht ohne Teilung genäht.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo bin auch gerade dabei eine zu nähen. Wie haben Sie den Ausschnitt hin bekommen?

    Lg und Dank
    Nicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist noch die Missy 1.0. Mittlerweile gibt es eine neuere Version, die einen kleineren Ausschnitt haben soll. Aber bei meiner Missy habe ich am Ausschnitt ca. 2cm dazugegeben und einen Jerseystreifen als Bündchen angenäht.

      Liebe Grüße

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...