Donnerstag, 29. März 2018

Nochmal La Mia

[Werbung*] Meine erste La Mia war ganz schlicht. Natürlich habe ich auch eine zweite Version nach dem E-book genäht, nämlich mit Tellerärmeln. Momentan mag ich verschiedene Ärmelvarianten sehr gern.


Zugegeben, die Tellerärmel sind für den Alltag etwas schwierig. Die sind schon sehr ausladend und hängen gern  mal da, wo sie nichts zu suchen haben. Aber chic finde ich die Ärmel trotzdem.


Der Rest des Shirts ist wieder schlicht, auch der Stoff ist eher zurückhaltend. Aber so wirken die Ärmel einfach am besten. Alles andere wäre mir irgendwie zu viel.


Beim Tragen musste ich feststellen, dass die weiten Ärmel ziemlich luftig sind und es sich wie kurze Ärmel anfühlt. Also noch nicht wirklich tragbar für die aktuellen Temperaturen. Aber das wird sich bald ändern und dann wird diese La Mia ganz oft getragen ;-)

Beim Schreiben fällt mir übrigens gerade auf, dass ich in den letzten Posts nur blaue Sachen für mich gezeigt habe. Damit kann ich wohl mit Recht behaupten, dass ich momentan in einer blauen Phase bin :-) 

Liebe Grüße

Schnitt: La Mia (Schnittgeflüster) verlinkt: RUMS

*Warum Werbung? Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt. 

1 Kommentar:

  1. Liebe Denise,

    mir gfällt das Shirt total gut .. vor allem das du das Augenmerk auf die Ärmel gelegt hast finde ich toll. So können Sie richtig toll wirken. :)

    Eine tolle Osterzeit und liebe Grüße sendet dir Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...