Dienstag, 17. April 2018

Latzrock*

Als Zwergin noch ein Baby war, hatten wir ganz viele Latzhosen. Die fand ich immer niedlich. Danach gab es selten, aber immerhin noch manchmal, mal ein Latzkleid. Das ist allerdings schon ein Weilchen her. Also höchste Zeit für einen neuen Latzrock ;-)


Genäht habe ich den neuen Latzrock aus einem Stretchjeansstoff. Die Kontrastnähte und das Boot auf dem Latz, geben dem Ganzen einen maritimen Look. Das mag Zwergin nach wie vor sehr gern.


Der Latzrock fällt großzügig, so dass sie ihn hoffentlich noch ein Weilchen tragen kann.


Passend zum Latzrock habe ich noch ein Shirt genäht. Dabei habe ich mich mal an meine Stoffrestekiste gewagt und ein paar Reste abgebaut. Das werde ich im Sommer sicher nochmal machen, denn kunterbunte Shirt sind bei Zwergin immer noch hoch im Kurs ;-)


Der zweite Latzrock ist auch schon genäht, fehlen nur noch Fotos ;-) Die kommen dann bald noch hier in den Blog.


Liebe Grüße

Schnitt: Latz it rock (Zwergenwelt)
verlinkt: HOT, Dienstagsdinge, creadienstag

* Werbung - Der Latzrock ist im Rahmen des Probenähens für Zwergenwelt entstanden. 

Dienstag, 10. April 2018

Seike

Manchmal braucht Zwergin ein paar schnelle Basicshirts. Dazu habe ich zwar einige "Standardschnitte", die ich immer wieder gern nähe, aber manchmal darf es auch mal ein neuer Schnitt sein.



Deshalb habe ich Seike genäht. Der Schnitt ist etwas länger geschnitten und fällt schon lässig. Vor allem, wenn man das Shirt ein wenig in den Hosenbund steckt, fällt es schön. Aber davon hält Zwergin so gar nichts.


Sie trägt das Shirt am liebsten lang. Das mag sie momentan sowieso sehr gern. Deshalb diskutieren wir öfter mal darüber, ob normale Shirtlänge nicht dafür spricht, das Shirt lieber auszusortieren ;-) Für Zwergin sind die meisten Shirts (auch neu genähte in der aktuellen Größe) gern mal viel zu klein, bloß weil sie so gern lange Shirts trägt.


Liebe Grüße

Schnitt: Seike (Kibadoo)
verlinkt: HOT, Dienstagsdinge, creadienstag
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...